SIMONSWERK: Magnetisches Schließsystem für Holzinnentüren

Mit dem Schließsystem »Keep Closed« präsentiert Simonswerk ein verdeckt liegendes, magnetisches Schließsystem für Holzinnentüren. Das auf die Tür abgestimmte, reduzierte Design ermöglicht harmonische, gradlinige und flächenbündige Raumkonzepte. In ihrer Kombination erzeugen Schließmagnet, Magnetplatte und die jeweilige Griffvariante ein geräuschloses Öffnen und Schließen von Wohnraumtüren aus Holz.

Lesedauer: min

Die magnetische Schließung »Keep Closed« bietet eine intelligente Alternative zu herkömmlichen Schließsystemen. Denn ohne den üblichen Bewegungsablauf von »Drücken-Ziehen-Schieben« lassen sich Türen nun lautlos und noch dazu mit geringem ergonomischem Aufwand bewegen. Durch den patentierten Schließmagneten findet das Halten der Tür in geschlossener Position ohne direkten Kontakt zwischen Magnetplatte und Schließmagnet statt. So erfolgt das Auf- und Zuziehen intuitiv, leichtgängig und leise. Die Haltekraft ist dabei individuell einstellbar und sichert das Türblatt stets zuverlässig in seiner Endposition.

Minimalistisch, filigran und elegant

Stromlos, geräuschlos und kontaktlos: Neben den technischen Eigenschaften, die zudem laut Hersteller mit Verschleißfreiheit und Funktionssicherheit punkten, bietet das Schließsystem ein minimalistisches Design. Die Schließtechnik wird in die Zarge und das Türblatt integriert, sodass sie sich letztlich vollständig verdeckt in die Holzoberfläche einfügt. Bis auf den filigranen Griff sind im geschlossenen Zustand somit keine Elemente des Schließsystems sichtbar. Egal ob für Block- und Futterzargen, gefälzte und ungefälzte Türen: Griff, Schließmagnet und Magnetplatte sind hierbei leicht zu montierende Beschlagelemente. So benötigen die Griffe »KCH 1700« und »KCH 1200« keine zusätzliche Fräsung im Holz. Die vertikale Fixierung am Türblatt erfolgt stabil und dauerhaft mithilfe einer Positionierungsschablone und des bereits am Griff aufgebrachten Klebestreifens. Darüber hinaus lassen sich die fünf Farbvarianten des Griffes auf ganz unterschiedliche Holzsorten abstimmen und können an das jeweilige Raumkonzept angepasst werden.


Einheitlich und individuell zugleich

Der Schließmagnet »KCM 50« eignet sich in Kombination mit der Magnetplatte »KCM 50/H« für den Einsatz an Holzzargen und kann bei gefälzten und stumpfen Türen verwendet werden. Ist eine erhöhte Schließkraft notwendig, sorgen die zwei aufeinander abgestimmten Schließmagnete »KCM 50/50« für eine stufenlos einstellbare Haltekraft bis 120 N. Dies erlaubt größere Abstände der beiden Magnete zueinander, was die kontaktlose Haltung des Türblattes und dadurch einen hohen Bedienkomfort ermöglicht.

Für Türen mit Überhöhe lassen sich auch mehrere Magnete kombinieren. Auf diese Weise lassen sich selbst schwere Türen lautlos und leichtgängig bewegen. Die Anzahl und die individuelle Einstellung der Schließmagnete bestimmen damit den Kraftaufwand zum Öffnen bzw. die Zugkraft beim Schließen. Die Magnetplatte »KCM 50/H FZ« komplettiert das Schließsystem an der Futterzarge. Auch hier sorgt eine stufenlose Einstellung der Schließkraft für hohe Individualität. Alternativ können Schließmagnet und Magnetplatte sogar im oberen, horizontalen Bereich der Tür montiert werden – dadurch entziehen sich die funktionalen Schließelemente fast komplett dem Blick des Betrachters.    J