Aktuelles

PROJECT FLOORS: Relaunch des digitalen Auftritts

Zeitgemäßes Design, zielgruppengerechtere Kundenansprache und neues KI-Tool im Bodenstudio: PROJECT FLOORS präsentiert das Facelift seiner Webpräsenz.

In den letzten Jahren ging es mit großen Schritten voran in die digitale Zukunft. Um diesen Veränderungen in der Kommunikation zu begegnen, haben wir unsere Webpräsenz in den letzten Wochen intensiv überarbeitet. Seit dem Relaunch im September 2016 ist die Seite beständig gewachsen, erweitert und ergänzt worden. Zielgruppengerecht zusammengefasste Informationen wurden in Form von Landingpages ergänzt, unser Blog – das Magazin – hat sich mit mehr Leben gefüllt und viele neue Referenzfotos, Videos und Dokumente sind hinzugekommen.

Bewährtes wie die Bildsprache und das magazinhafte Layout sind geblieben. Neu ist nun eine angepasste Menüstruktur, die stärker auf die Bedürfnisse unserer Zielgruppen (Architekt:innen & Planer:innen, private & gewerbliche Endverbraucher:innen und Verarbeiter:innen & Partner:innen) ausgerichtet ist und die Orientierung erleichtert. Die direkte Ansprache haben wir in das Hauptmenü gehoben und holen die Interessent:innen direkt auf der Startseite ab. Die virtuellen Besucher:innen finden nun bequem speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmte, gebündelte Informationen zu den Einsatzbereichen unseres Designbelages, den Bezugsmöglichkeiten sowie auch Service-Unterlagen mit technischen Informationen.


Unser Blog – das Magazin –, wo wir regelmäßig über neue Produkte, Insights aus unserem Hause, Trends und vieles andere berichten, hat ebenfalls ein Makeover erfahren. Neben mehr Übersicht, bietet die neue Struktur Kategorien zum Filtern der Beiträge und eine Suchfunktion.

Neues KI-Tool im Bodenstudio

Unser Bodenstudio für die virtuelle Verlegung unserer Bodenbeläge wurde ebenfalls überabeitet und um eine wesentliche Funktion erweitert: ein KI-Tool für die personalisierte Produktvisualisierung. Neben dem allgemeinen Service des Bodenstudios bietet dieses Tool die Möglichkeit, ein selbst aufgenommenes Foto hochzuladen, um das gewünschte Dekor in den eigenen vier Wänden zu verlegen. So können sich die Kund:innen bequem und schnell einen Eindruck davon verschaffen, wie der Boden in der persönlichen Raumsituation wirkt und in die Vielfalt der Dekore und Verlegevarianten eintauchen.

Das KI-Tool ist mit dem Bodenstudio verbunden, so dass immer das gesamte Sortiment verfügbar ist. Es erkennt automatisch die entsprechende Bodenfläche, berücksichtigt Tischbeine, Pflanzen und andere Möbel im Raum sowie die originale Licht- und Schattensituation. Der Boden wird lebensecht abgebildet und eine gute Entscheidungshilfe geboten.  

Digitaler Mehrwert

Alle aktuellen digitalen Erweiterungen unseres Service bieten einen direkten Mehrwert, sowohl für den Kund:innen als auch unsere Partner:innen. „Die Kund:innen profitieren und können sich noch unkomplizierter ausführlich informieren. Aber auch in der direkten Beratung bieten die übersichtlich strukturierte Webseite und das Bodenstudio sowohl den Verleger:innen als auch den Architekt:innen eine gute Gesprächsgrundlage“, so Marco Knop, Marketingleiter von PROJECT FLOORS.

Schauen Sie mal rein: www.project-floors.com

Bodenstudio: https://projectfloors.esignserver2.com/gallery.do

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn