Aktuelles Mauerwerk & Beton

Griffon: Abdichtungs- und Isolierungsarbeiten - Den Bau winterfest machen

Überall da, wo Feuchtigkeit auf der Baustelle oder am fertigen Objekt eindringen kann, besteht die Gefahr, dass mit der Zeit kostspielige Schäden entstehen. Wichtig sind daher professionelle Abdichtungs- und Isolierungsarbeiten, um dem Problem zuvorzukommen. Griffon bietet hierzu Lösungen wie etwa die Dichtmasse »HBS-200«-Liquid Rubber.

Bald hält die kalte Jahreszeit wieder Einzug. Spätestens jetzt sollten die letzten Abdichtungs- und Isolierungsarbeiten durchgeführt werden, um den Bau winterfest zu machen. Hier stehen aber nicht nur großflächigere Bereiche wie Außenwände und Sockelbereiche im Fokus, sondern auch beispielsweise die Anschlüsse zu Türen, Fenstern und zum Dach. Denn an bestimmten neuralgischen Stellen sollte das Eindringen von Feuchtigkeit unbedingt vermieden werden. Folge können sonst gesundheitsschädlicher Schimmel oder auch aufwendig zu behebende Frostschäden sein. Aber neben Abdichtungsanwendungen wollen wir auch auf andere, beim Innenausbau anfallende Montagearbeiten und funktionelle und moderne Lösungen eingehen.

Eine 1-komponentige und lösungsmittelfreie Masse

Doch zunächst zum Außenbereich und der Abdichtung von kleineren Wand- und Sockelbereichen, welche gerade, nachdem die Wände verputzt bzw. verkleidet wurden, anfallen können. Hierzu bietet die Marke Griffon die äußerst universelle sowie einfach und angenehm zu verarbeitende Dichtmasse »HBS-200«-Liquid Rubber an, welche auch für kleinere oder im Nachgang abzudichtende Bereiche geeignet ist. Die 1-komponentige und lösungsmittelfreie Masse kann laut Hersteller leicht entweder manuell mit Pinsel, Rolle oder Kelle und auch per Spritzverfahren aufgetragen werden. Je nach Anforderung kann zusätzlich Griffon »Geotextile« als verstärkendes Vlies Nass-in-Nass in den Liquid Rubber eingearbeitet werden. Das wasserbasierte Produkt kann dabei nicht nur im Außenbereich, sondern auch bedenkenlos für vielfältige Anwendungen im Innenbereich eingesetzt werden, was die EMICODE EC1-plus-Klassifizierung (=sehr emissionsarm) und die LEED-Zertifizierung noch mal unabhängig bestätigen. So ist Griffons Liquid Rubber laut Aussage des Herstellers nicht nur das ideale Produkt, um etwa die Übergänge von Flachdach, Terrasse oder Balkon effektiv abzudichten, sondern es kann auch breit im Innenbereich eingesetzt werden.

Abdichtarbeiten schnell, einfach und nachhaltig ausführen

 

Egal, ob Durchbrüche für Rohre, Wartungsschächte oder andere, die Hauptabdichtungsebene durchbrechende Einbauten wirkungsvoll und schnell gegen eindringendes Wasser geschützt und abgedichtet werden müssen: Mit dem »HBS-200« und den Systemkomponten sind diese Abdichtarbeiten schnell und nachhaltig ausgeführt. Auch für das Versiegeln und Schützen von Terrassenunterkonstruktionen, erdberührten Palisaden oder anderen Konstruktionen aus Holz ist das universelle Produkt »HBS-200«-Liquid Rubber geeignet.

Neben dem universellen Charakter und dem breiten Anwendungsspektrum ist ein weiterer Vorteil, dass das Produkt sofort und ohne ein Vermischen mit weiteren Komponenten einsetzbar ist und die Gebinde des 1-komponentigen Systems auch wiederverschließbar und mehrfach einsetzbar sind.    J

Nach oben
facebook twitter rss