Aktuelles Werkzeuge

Bosch: Leistungsstärker und komfortabler als zuvor – zwei Neuheiten für Profis

Bei Bosch wird stetig an neuen Produkten gearbeitet und versucht, die bewährten Werkzeuge zu optimieren. Im Fokus steht dabei immer der Handwerker und seine Bedürfnisse. Noch mehr Leistung sowie einen höheren Komfort bieten zwei Neuheiten von Bosch: der FlexiClick 12 Volt Bohrschrauber »GSR 12 V-35 FC Professional« sowie die neue Tischkreissäge »GTS 635-21 Professional«.

Das Bosch FlexiClick-System mit 12 Volt ist jetzt leistungsstärker als zuvor: Der neue Akku-Bohrschrauber »GSR 12V-35 FC Professional« ist mit einem bürstenlosen Motor mit hohem Wirkungsgrad ausgestattet. Dadurch ist das Gerät effizienter, langlebiger und gleichzeitig wartungsfrei, so der Hersteller. Der Bohrschrauber arbeitet mit bis zu 1 750 Umdrehungen pro Minute und damit 35 Prozent schneller als sein Vorgänger. Für einen effizienten Arbeitsfortschritt sorgt auch ein höheres Drehmoment von 35 Nm im harten und 20 Nm im weichen Schraubfall. Der Bohrdurchmesser in Holz ist mit 32 mm 70 Prozent größer, der maximale Schraubendurchmesser beträgt jetzt 8 mm. Das Anwendungsspektrum ist dadurch breiter. Darüber hinaus ist der »GSR 12V-35 FC Professional« nochmals 17 mm kürzer als der Vorgänger und mit seinen vier Aufsätzen – einem arretierbaren Bithalter sowie Bohrfutter-, Exzenter- und Winkelaufsatz – ein vielseitiges und kompaktes Bohrschrauber-­System im Markt.

Mit den vier Aufsätzen sind insgesamt acht Konfigurationen möglich: Bosch ist nach eigenen Angaben der einzige Hersteller, bei dem sich der Winkelaufsatz mit jedem der drei anderen Aufsätze kombinieren und nutzen lässt. Einzigartig sei auch die Justierbarkeit von Exzenter- und Winkelaufsatz direkt am Gerät: Es sind 16 Arbeitspositionen einstellbar, ohne den Flexi­Click-Aufsatz vom Bohrschrauber lösen zu müssen. Schreiner, Küchen-, Möbel- und Messebauer sowie Installateure können dadurch Zeit sparen und sind bei Arbeiten an engen Stellen flexibler.

Das 5-in-1-System FlexiClick 12 Volt im Überblick

Der »GSR 12V-35 FC Professional« ist mit 115 mm laut Bosch der kürzeste Akku-Bohrschrauber seiner Klasse. Das macht ihn zum Problemlöser für enge Stellen.

Er hat einen magnetischen Bithalter und kann somit auch ohne Aufsatz eingesetzt werden. Das Gerät bietet jetzt außerdem einen Gürtelclip und eine größere Softgrip-Fläche – das Arbeiten ist dadurch noch bequemer. Es sind nur wenige Handgriffe notwendig, um den Bohrschrauber mit dem gewünschten Aufsatz zu verbinden: einfach an die FlexiClick-Schnittstelle ansetzen und den Verriegelungsring im Uhrzeigersinn drehen. Ein Klicken sowie eine Kontrollanzeige am Aufsatz bestätigen die zuverlässige Verbindung beider Komponenten.

Bithalter, Bohrfutter-, Exzenter- und Winkelaufsatz

Der Bithalter »GFA 12-X Professional« verfügt über eine Sechskant-Aufnahme mit Bit-Arretierung, damit Bits sich nicht ungewollt lösen. Mit Bithalter ist der Akku-Bohrschrauber noch 144 mm lang.

Der Bohrfutteraufsatz »GFA 12-B Professional« besitzt eine Auto-Lock-Funktion und nimmt Bohrer von 1 bis 10 mm auf. Aufgrund seiner Länge von 162 mm (inklusive Bohrfutteraufsatz) erlaubt er präzises Bohren an engen Stellen.

Der Exzenteraufsatz »GFA 12-E Professional« ermöglicht exaktes, randnahes Schrauben. Der Anwender kommt bis auf 12 mm an die Kante heran. Es sind 16 Arbeitspositionen einstellbar, ohne dabei den FlexiClick-Aufsatz vom Akku-Bohrschrauber lösen zu müssen. Gleiches gilt für den Winkelaufsatz «GFA 12-W Professional«. Er ist mit 61 mm laut Bosch der kürzeste Winkelaufsatz seiner Klasse.

Zusätzliche Festfutter-Variante

Bosch führt zusätzlich zum Flexi­Click-Schrauber eine Variante mit Festfutter ein: den »GSR 12V-35 Professional«. Er ist mit 154 mm der kürzeste und kraftvollste Festfutter-Bohrschrauber im 12 Volt-Programm von Bosch und schraubt mit höherer Präzision. Vorteile wie den bürstenlosen Motor, die Drehzahl von bis zu 1 750 Umdrehungen pro Minute und das Drehmoment von 35 Nm im harten Schraubfall spielt das Gerät vor allem bei Bohrungen in Metall und Holz aus.


Neue Tischkreissäge für Profis

Hohe Leistung und Komfort im mobilen Einsatz: Die Tischkreissäge »GTS 635-216 Professional« von Bosch vereint hohe Schnittkapazität mit Komfort im mobilen Einsatz: Sie bietet Handwerkern im Innenausbau, Bauschreinern und Bodenlegern 70 mm Schnitthöhe und eine Schnittbreite von bis zu 635 mm. Bei einem Sägeblattdurchmesser von 216 mm ist sie damit Klassenbeste, heißt es in einer Mitteilung von Bosch.

Grundlage dafür ist die besondere Bauform der neuen Tischkreissäge: Die Anordnung von Motor und Getriebe wurde optimiert, sodass das Sägeblatt weiter herausragt als bei herkömmlichen Tischkreissägen – und so bei kleinerer Größe mehr Schnitthöhe erreicht. Die hohe Schnittbreite erzielt die »GTS 635-216 Professional«, indem ihr Parallelanschlag über den Rand des Sägetisches hinausgezogen wird und als Auflage dient. So lassen sich Platten bis 635 mm zuschneiden.

Die Säge ist mit einem leistungsstarken 1 600 Watt-Motor ausgestattet, der bei jedem Einsatz für schnellen Arbeitsfortschritt sorgt – sowohl bei Längsschnitten in Plattenmaterialien, Bodenpaneelen und Passleisten als auch beim Ablängen von Kanthölzern und Bodenleisten. Bei Werkstücken aus Hartholz bietet die Tischkreissäge noch einen weiteren Vorteil: Ihr 216er-Sägeblatt erzeugt im Vergleich zu Blättern mit größerem Durchmesser ein stärkeres Drehmoment am Schneidezahn. Dadurch zieht sie stärker durch und der Verwender kann schneller sägen. Für hohe Präzision sorgt der stabile Parallelanschlag aus Aluminium-Druckguss: Er wird mit einer Doppelklemme vorn und hinten an der Tischsäge befestigt und sitzt damit zuverlässig bei jedem Schnitt.

Bequemer Transport und hoher Arbeitsschutz

Das kleinere Blatt der »GTS 635-216 Professional« erlaubt eine kompakte Bauform und damit auch ein relativ geringes Gewicht (22 kg). Sie ist dadurch leichter zu transportieren und verfügt hierfür auch über ergonomische Tragegriffe. Schiebestock, Winkelanschlag, Parallelanschlag, Schutzhaube und Kabel sind beim Transport direkt am Gerät verstaut – so geht nichts verloren und alles ist schnell wieder griffbereit. Darüber hinaus bietet die Tischkreissäge mit einer neuen, selbstständig schließenden Schutzhaube, Soft-Start, Wiederanlaufschutz, Sicherheitsschalter sowie Click & Clean-Adapter für staubarmes Arbeiten mit Absaugung einen hohen Arbeits- und Gesundheitsschutz. Komfortabel sägen lässt es sich mithilfe des klappbaren Untergestells »GTA 560 Professional«: Die Tischkreissäge wird einfach per Schnellspannverschluss fixiert – und schon ist sie bereit für den nächsten Einsatz.   J

Nach oben
facebook twitter rss