Aktuelles Die Türe

Mosel Türen: Neu zur BAU - zugstarke Produkte und Service-Programm

Der Hersteller Mosel Türen ergänzt aufgrund der hohen Nachfrage sein »Weißlack-03«-Türensortiment: Auf der BAU werden sechs weitere etablierte Schnelldreher sowie das auch auf Funktionstüren ausgeweitete Schnell-Lieferprogramm »X-Press« vorgestellt.

Ab Januar ergänzt das Trierweiler Familienunternehmen das »Weißlack-03«-Sortiment um sechs Türdesigns und verkürzt die Lieferzeiten. Der von Mosel Türen entwickelte »Weißlack 03« ist nach eigenen Angaben nicht nur einer der hellsten Weißtöne für Türen, sondern exakt auf die meistverkauften Wandfarben abgestimmt.

Gut zehn Monate sind die neuen »Weißlack-03«-Türen von Mosel Türen nun im Fachhandel erhältlich und entwickelten sich nach eigenen Angaben mit über 40 000 verkauften Elementen zu regelrechten Senkrechtstartern. »Wir freuen uns, dass unsere Produkte erneut den Nerv der Endkunden treffen und unseren Partnern im Fachhandel damit Frequenz und spannende Margen bescheren«, resümiert Margret Borne-Müllerklein, Geschäftsführerin von Mosel Türen. »›Türen so weiß wie die Wand‹ – ein zugstarkes Verkaufsargument, das jeder Endkunde sofort versteht und dem Händler schnelle Abschlüsse beschert«, erläutert Jörg Follmann, Vertriebsleiter von Mosel Türen.

Kürzere Lieferzeiten ab 2019

Ab Februar sind 24 Türdesigns auch als Funktionstür sogar direkt ab Lager lieferbar. »Internationale Marktbegleiter haben schnell einen ähnlichen Farbton ins Sortiment aufgenommen und weitere werden vermutlich noch folgen. Für uns ein schönes Kompliment und der beste Beweis, dass wir als Erster auf den richtigen hochweißen Farbton gesetzt haben«, so Follmann.

Um die Lieferzeiten im Standardsortiment weiter zu verkürzen, setzt der Hersteller auf eine intelligente Baugruppenfertigung: Weit über 10 000 Türvarianten können die Trierweiler Türexperten im »X-Press«-Lieferprogramm binnen sechs Werktagen ausliefern. Für etwa 40 Modelle und Oberflächen in Sondermaßen von 1 860 bis 2 110 cm Türhöhe verkürzt sich gleichzeitig die Lieferzeit von sechs auf zwei Wochen. Demnächst sollen auch komplette Schiebetür­elemente wesentlich schneller lieferbar sein.


Service-Pakete für Fachhandel

Zur BAU 2019 stellt Mosel Türen ein umfangreiches Service-Programm aus schlüsselfertigen Lösungen für den Fachhandel vor. Die individuell kombinierbaren Service-Tools sollen den gesamten Verkaufsprozess von Marketing, Beratung und Verkauf bis hin zu Aftersales-Services unterstützen.

»Viele Gespräche mit unseren Handelspartnern zeigen den enormen Bedarf an innovativen Vertriebstools«, so Follmann. Branchen­experten und Mosel Türen analysierten alle Stufen des Türenkaufs: Wie funktioniert der erfolgreiche Fachhandel im Jahr 2024? Wie sorgen wir für Frequenz? Wie gestalten wir die verkaufende Ausstellung der Zukunft? Wie organisieren wir eine reibungslose Bestellung und Lieferung?

Die Quintessenz: Zugstarke Produkte in exzellenter Qualität sind für Händler und Kunden heute selbstverständlich. Die Kauf­entscheidung wird jedoch maßgeblich von hohem Komfort, Verfügbarkeit und Tempo in allen Kaufphasen beeinflusst. »Erst diese Mehrwerte holen den anspruchsvollen Endkunden von heute ab und führen ihn in den stationären Fachhandel oder zu daran assoziierten Schreinern«, sagt Follmann und betont: »Wir sind uns sicher: Der Fachhandel wird auch im Jahr 2024 wichtiger Anlaufpunkt für qualitätsbewusste Kunden sein. Unsere Werkzeuge beflügeln genau diese Potenziale.«     J

Nach oben
facebook twitter rss