Aktuelles Innenausbau Fassade

KEIMFARBEN SAGT MESSEAUFTRITT BEI DER DENKMAL 2020 AB

KEIMFARBEN GMBH, der weltweit führende Spezialist für Mineralfarben, wird im November 2020 aufgrund der nach wie vor kritischen Situation rund um das Corona-Virus nicht an der „denkmal“ in Leipzig teilnehmen.

Als Unternehmen, das in der Denkmalpflege verwurzelt ist, schätzt KEIM die „denkmal“ als wichtigste europäische Informations- und Geschäftsplattform für alle, die am Erhalt des Kulturerbes beteiligt sind. KEIM gehört zu den Ausstellern der ersten Stunde. Umso mehr schmerzt die Absage in diesem Jahr. „Die Entscheidung fiel uns schwer, aber für uns steht der Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner im Vordergrund. Die Herausforderungen durch Corona sind noch nicht überwunden und die Entwicklung ist schwer vorhersehbar. Deshalb ist der Verzicht auf die Messeteilnahme der einzig verantwortbare Schritt.“, so Geschäftsführer Rüdiger Lugert. Er betont jedoch, dass diese Absage keinen Abschied für immer bedeutet. „Wir hoffen, bei der „denkmal“ 2022 mit innovativen Produkten und - im Rahmen des KEIM Symposiums – auch mit spannenden Vorträgen wieder dabei zu sein.“  

Unsere KEIM Fachberater stehen den Denkmalbehörden, dem Fachhandwerk, Architekten, Planern und Restauratoren jederzeit mit einem professionellen Beratungsangebot persönlich und auf digitalem Weg zur Verfügung.


 

Nach oben
facebook Instagram twitter rss