Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

CLASSEN: Natur-Designböden mit Umwelt-Zertifikaten

Die Classen-Gruppe aus dem rheinland-pfälzischen Kaisersesch erweitert ihr Designboden-Programm um »Evo«, einen hochwertigen, leisen Bodenbelag auf Holzbasis mit Naturkork-Dämmung. Als zweites Novum startet die Classen-Gruppe das Rollout für den ersten Vinylboden mit dem »Blauen Engel«: »Classen Greenvinyl«.

Mit 8,5 mm Gesamtstärke liegen die »Evo«-Bodenelemente satt auf dem Untergrund. »Evo Silent Flooring« ist nach eigenen Angaben ein wirklicher »Leiseboden« – das spüre man gleich, wenn man das erste Element in die Hand nimmt, heißt es in einer Mitteilung. Evo ist demnach rund 20 % leiser als andere Hartbodenbeläge.

Kollektion mit acht Dekoren

Digitale Drucktechnik und eine elegant-matte Softtouch-Oberfläche geben dem Designbodenbelag seine authentisch-natürliche Anmutung. Fünf Holz- und drei Steinfliesendekore bilden die aktuelle Kollektion. Dekornamen wie »Sen-Eiche« oder »Monastero« implizieren, dass es sich bei »Evo« um einen echten Leiseboden handelt.

Hölzer aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft, reiner Naturkork und umweltgerechte, emissionsgeprüfte Lacke bilden die Basis für den Natur-Design­boden »Evo«, der das Siegel »Blauer Engel« trägt. Hochwertig und wohngesund, angenehm leise, emissionsarm und umweltgerecht. Mit »Evo Silent Flooring« will die Classen-Gruppe dem Handel einmal mehr einen Bodenbelag ganz im Sinne der Zeit bieten, heißt es in einer Mitteilung.

Emissionsarm und nachhaltig

Ob im Bereich der Laminatböden oder der neuen Generation PVC-freier Bodenbeläge: Schon immer setzt die Classen-Gruppe auf emissionsarme Produkte aus nachhaltiger Herstellung unter Verwendung nachhaltig gewonnener Rohstoffe. Selbstverpflichtungserklärungen und etliche Zertifizierungen bestätigen nach eigenen Angaben den hohen Anspruch des Herstellers an eine umweltverträgliche Produktion und die entsprechenden Produkte: PEFC- und FSC-Zertifizierungen für Rohstoffe aus nachhaltiger Waldwirtschaft sowie Auszeichnungen mit dem »Blauen Engel« und dem Siegel des Eco-Instituts für emissionsarme bzw. emissionsfreie Produkte.

Ökologische Produktpalette

Mit dem natürlichen Designboden »NEO 2.0«, der alternativen Wand- und Bodenfliese »NEO Vario« und dem Natur-Design­boden »Evo« präsentiert die Classen-Gruppe eine ökologische Produktfamilie mit Belägen für Böden und Wände, ergänzend zum umfassenden Laminatbodenprogramm.

Neu im Sortiment ist auch »Classen Greenvinyl«, ein umweltgerechter Vinylboden. Der Hersteller will damit den Beweis antreten, dass es durchaus möglich ist, einen emissionsfreien Bodenbelag zu produzieren, der sich in Optik, Haptik und Elastizität in keiner Weise von einem herkömmlichen Vinylboden aus PVC unterscheidet. Dabei sieht Classen in einem »PVC-freien Vinyl« keinen Widerspruch: »Vinylboden« ist, nach heutiger Verbraucherwahrnehmung, eine Produktkategorie wie Parkett oder Laminat.

Vinylboden mit Umweltzeichen

Acht Holzdekore werden unter »Classen Greenvinyl« angeboten: Zwei in 3,8 mm Stärke und mit 10 Jahren Herstellergarantie, sechs Dekore sind 4 mm stark und mit höherer Beanspruchungsklasse sowie 12 Jahren Garantie ausgestattet. »Greenvinyl« ist frei von PVC, ganz ohne Weichmacher und sonstige Schadstoffe und nach eigenen Angaben  der erste Vinylboden mit dem »Blauen Engel«.

»Mit unserem Produktportfolio werden wir den gestiegenen Anforderungen von Handel und Endverbraucher an Produkt und Umwelt gerecht«, sagt Heinz-Dieter Gras, Marketingleiter bei Classen. Dementsprechend sieht sich die Classen-Gruppe als Innovationsführer bei den Bodenbelägen.    J

Nach oben
facebook twitter rss