Aktuelles IT am Bau

Baufragen Software: Digital und zeitgemäß – zwei neue Portale für die Baubranche

Neben Print, Newsletter und Co sind in der Baubranche auch digitale Tools mittlerweile immer begehrter. Mit den Online-Portalen Baufragen.de und Bauspot.de bietet die Baufragen Software GmbH Produktherstellern und Baubeteiligten zwei innovative und zeitgemäße Branchenlösungen.

Den in der Baubranche relevanten Zielgruppen ist die Nutzung von Messenger-Systemen und Online-Chats sowohl im privaten als auch mittlerweile im beruflichen Alltag vertraut und nicht mehr wegzudenken. Aus aktuellem Anlass werden immer mehr Messen und Veranstaltungen abgesagt und auch die physische Nähe zu Kunden ist nur eingeschränkt möglich. Dadurch rücken digitale Lösungen, Webinare und Social Media Angebote vermehrt in den Fokus aller Baubeteiligten. Mit Baufragen.de bietet die Baufragen Software GmbH die Beratung zu Planungslösungen oder Bauprodukten via Online-Chat an. Anders als klassische Datenbanken für Produktrecherche ist Baufragen.de speziell für die direkte Kommunikation »von Mensch zu Mensch« im B2B-Bereich konzipiert. Produkthersteller können aufgrund der unkomplizierten und zeitgemäßen Kommunikationsart per Messenger die Beratungseffizienz ihrer Branchenexperten steigern, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Die Kundenansprache werde durch die erhöhte Dialogbereitschaft beschleunigt und neue Kontakte im Projektgeschäft werden aufgebaut.

Mehr Reichweite durch Kooperationen

Viele Softwarehersteller im Bauwesen haben Baufragen.de bereits als feste Schnittstelle erfolgreich in ihre Anwendung integriert, heißt es in der Mitteilung weiter. Anwender von beispielsweise CAD-, AVA- oder BIM- Softwarelösungen können somit unkompliziert und zum passenden Zeitpunkt in den direkten Dialog mit den Produktexperten der Hersteller-Partner einsteigen. Neue Partnerschaften mit verschiedenen Anbietern von Branchensoftware erweitern stetig die Reichweite des Netzwerks.


Wie eine digitale Messe

Neben der Beratung auf Baufragen.de bietet die Baufragen Software GmbH mit Bauspot.de ein weiteres Bauportal. Hersteller der Baubranche haben hier die Möglichkeit, ihre Produkte und Lösungen ohne Mengenbeschränkungen online ihren Zielgruppen zu präsentieren. Wie bei einer Art digitalen Messe können sich Nutzer interessante Beiträge, Produkte, Lösungen und Wissen auf virtuellen Pinnwänden speichern und erhalten dann dazu passende Vorschläge.

Bauspot.de biete somit eine zeitgemäße Lösung für die gesteigerte Informationsflut mit einem personalisierten Informationsangebot. Die Nutzer entscheiden, welchen Themengebieten, Schlagwörtern und Produkten sie folgen und erhalten so relevante Informationen. Auf den individuellen Pinnwänden können Ideen und Informationen gesammelt sowie mit anderen Anwendern geteilt werden. Damit bietet Bauspot.de auch die Möglichkeit der Kollaboration im Team, mit Kunden oder Partnern. Durch den integrierten Experten-Chat der Partnerseite Baufragen.de lässt sich auf schnellem und einfachem Weg Kontakt zum passenden Experten herstellen.

Branchenübergreifender Webinar-Kalender

Dem aktuellen Zeitgeist entsprechend, stellt Bauspot.de seinen Nutzern zudem seit Kurzem eine Übersicht über Webinar-Angebote von Herstellern in gut 35 Baubereichen zur Verfügung. Produkthersteller haben damit die Möglichkeit, über ihre digitalen Produktpräsentationen, Webinare oder Seminare zu informieren und somit Bewusstsein und Reichweite für den digitalen Wissenstransfer zu schaffen.  J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn