Aktuelles Werkzeuge

STIHL: Neue Akku-Motorsäge punktet mit Leistung und Ausdauer

Die neue »MSA 220 C-B« ist die leistungsstärkste Akku-Motorsäge im Stihl Sortiment. Sie sorgt mit ihrer hohen Kettengeschwindigkeit für rasche Arbeitsfortschritte und gewährleistet unabhängig vom Ladezustand des Akkus eine konstant hohe Schnittleistung. Die Maschine ist bestens geeignet für die Gehölzpflege, das Bauen mit Holz sowie das Fällen und Aufarbeiten von Schwachholz.

Die neue »MSA 220 C-B« verfügt serienmäßig über die exklusive Vollmeißel-Sägekette 3/8" »Picco Super 3 (PS3)« mit einer Schienenlänge von 35 cm. Diese ist laut Stihl schnittstark und rückschlagarm, zudem  sorge sie für eine hervorragende Schnittqualität bei geringer Ratterneigung. Durch ihre hohe Schnittleistung erhöhe sich die Energieeffizienz. Das zahle sich in bis zu 30 Prozent mehr Schnitten pro Akkuladung im Vergleich zu einer entsprechenden Halbmeißelkette aus. Zudem vereinfache ihre breitere Schnittfuge die Arbeit mit dem Fällkeil. Die für den Betrieb der Akkusäge erforderliche Energie liefert ein 36-V-Lithium-Ionen-Akku aus dem AkkuSystem AP, empfohlen wird der ebenfalls neue »Stihl AP 300 S«. Er verleihe nicht nur der »MSA 220 C-B« Ausdauer, denn er ist auch mit allen weiteren Geräten dieses Akku-Baukastensystems von Stihl kompatibel. Die robuste »MSA 220 C-B« lässt sich von Regen und Nässe nicht aufhalten und ermöglicht auch Sägearbeiten in geschlossenen Räumen.

Kraftvoll mit hoher Kettengeschwindigkeit

Die »MSA 220 C-B« startet auf Knopfdruck, beschleunigt schnell und überzeugt durch ihre konstant hohe Schnittleistung unabhängig vom Ladezustand des Akkus. Verantwortlich hierfür ist laut Stihl der elektronisch geregelte, bürstenlose Elektromotor. Dieser weise einen überdurchschnittlichen Wirkungsgrad auf und arbeitet nahezu verschleißfrei. Außerdem verfüge der ebenfalls neue Akku »Stihl AP 300 S« über 25 Prozent mehr Energiegehalt gegenüber dem »AP 300« und ermöglicht mit einer Ladung eine Laufzeit von bis zu 45 Minuten. Dabei geht die Arbeit aufgrund der hohen Kettengeschwindigkeit von 24 m/s auch beim Entasten von Schwachholz zügig von der Hand.


Ergonomisch und komfortabel

Auch in puncto Arbeitskomfort glänzt die neue Akku-Motorsäge laut Hersteller. Die erhabene und bedruckte Fällleiste ermögliche zielgenaues Peilen und präzises Arbeiten beim Fällen von Schwachholz. Dank des kompakten Designs und des gummierten Softgriffs liegt die Maschine angenehm und sicher in der Hand. Weitere praktische Details sind die Kettenschnellspannung, die das werkzeuglose Nachspannen der Kette ermöglicht, sowie der teiltransparente Öltank, durch den der Anwender den Füllstand immer im Blick hat.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss