Aktuelles Werkzeuge

SPAX: Konstruktionen im Außenbereich schnell und sicher anbringen

Ob als dekoratives Teilelement oder als Verkleidung für die gesamte Hauswand – Holzfassaden sorgen für eine gemütliche Wohnatmosphäre und können ganz individuell und mit verschiedenen Holzarten gestaltet werden. Der Verbindungsexperte Spax erweitert ab sofort sein Angebot um Fassadenschrauben mit Linsensenkkopf im Magazin und bietet damit eine Arbeitshilfe für derartige Holzprojekte im Außenbereich. Aufgrund der magazinierten Version können Handwerker Holzverkleidungen nun schneller und sicherer anbringen.

Die Vorteile hölzerner Wandfassaden sind vielfältig – von robust über nachhaltig bis hin zu wärmedämmend gibt es zahlreiche Gründe, sich für eine Holzfassade zu entscheiden. Für eine stabile Konstruktion aus Holz ist vor allem eine professionelle Verschraubung unabdingbar. Der Schraubenhersteller Spax hat nun mit den neuen magazinierten Fassadenschrauben im Langband eine Lösung entwickelt, um hölzerne Elemente ohne großen Kraftaufwand im Außenbereich anzubringen. Durch die Verfügbarkeit von 50 Spax Fassadenschrauben am Stück würden sich Holzverkleidungen jetzt schneller und effektiver befestigen lassen.


Gefertigt aus rostfreiem Edelstahl, können die gleitbeschichteten Fassadenschrauben der direkten Witterung ausgesetzt werden. Aufgrund des »T-Star plus«-Systems, welches laut Hersteller für einen guten Sitz sowie eine leichte Führung des Bits sorgt, gestalte sich die Handhabung der Fassadenschrauben zudem einfach. Mithilfe der »4Cut«-Spitze, die das Risiko des Spleißens und Ausbeulens des Holzes verringern soll, entstehen beim Verschrauben glatte und saubere Holzoberflächen. Der reduzierte Linsensenkkopf (Ø 8 mm) mit Fräsrippen sorge für ein bündiges Versenken der Schrauben und damit für eine unauffällige Befestigung.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn