Aktuelles Das Fenster

Soudal: Einfache Montage durch intelligentes Stecksystem

Das patentrechtlich geschützte und nach den ift-Richtilinien für den Baukörperanschluss von Fenstern (MO-01/1 und 01/2) geprüfte Vorwandsystem besteht im Wesentlichen aus speziellen Steckverbindungen mit glasfaserverstärkten Kunststoff-Profilen und den RAL-geprüften SWS-Systemkomponenten, mit denen der komplette Montagerahmen verklebt und gleichzeitig abgedichtet wird. Die stets einheitliche umlaufende Fuge verbessert die Dichtqualität und beugt so Baumängeln vor.

Federclipse sorgen für eine einfache Fixierung und Justierung des Fensterrahmens. Durch das geringe Gewicht der GFK-Steckverbindungselemente kann das komplette System von nur einer Person montiert werden und lässt sich schnell und einfach in einem Arbeitsgang justieren.

Soudal Geschäftsführer Harald Lüdtke sieht in dieser Produktneuheit einen enormen Wettbewerbsvorteil: »Mit dieser Neuentwicklung ist es uns gelungen, zusätzlich zur technischen Lösung für die Vorwandmontage eine erhebliche Vereinfachung des Montageprozesses zu erzielen. Verglichen mit anderen Vorwandsystemen werden bei der Verwendung von ›SoudaFrame‹ zahlreiche Arbeitsschritte eingespart und die Arbeitszeit des Montageprozesses nahezu halbiert. Unser Vorwandmontagesystem ist damit eines der schnellsten am Markt.«

Winkelgerecht und passgenau

»SoudaFrame SWI« kann überall dort eingesetzt werden, wo eine Steigerung der thermischen Effizienz angestrebt wird. Die Fassadendämmung lässt sich bis an den Profilrand des Rahmens verlegen. Je nach Dämmstoffdicke stehen Profilrahmen in den Breiten 90, 130, 160 und 200 mm zur Verfügung. Unabhängig vom Dämmstoff wird nur eine Sorte relativ kurzer Dübel benötigt, während andere Systeme auf unterschiedliche Längen zurückgreifen müssen. Das tragfähige und sichere System gewährleistet eine stets passgenaue Verbindung, die unabhängig vom Bauuntergrund maßhaltige, lot- und winkelgerechte Einbausituationen bereitstellt. Aufgrund der hohen Steifigkeit des Montagerahmens wird auch bei großen und schweren Fensterflächen ein hoher Lastabtrag ermöglicht.


Flexible Systemkomponenten

»SoudaFrame SWI« kann universell für die gängigen Fensterrahmensysteme und Werkstoffe wie PVC, Holz und Aluminium eingesetzt werden. Die Komponenten des Soudal Window Systems – wie der flexible Montageschaum »Flexifoam« und die streich- und spritzbare Abdichtungspaste »Soudatight« – lassen sich mit dem neuen Vorwandsystem kombinieren. Sie gewährleisten sowohl eine optimale Abdichtung als auch eine hervorragende thermische Effizienz. Für den luftdichten Abschluss der Fensteranschlussfuge sorgt die spritz- und streichbare Abdichtungspaste »Soudatight«.    D

Nach oben
facebook twitter rss