Aktuelles Messen, Seminare und Termine

Schlagmann: Baufachtage 2021 - Viel Infos, viel Nutzen!

Das Programm der Schlagmann Akademie 2021/22 verspricht mit elf verschiedenen Formaten Fortbildungsmöglichkeiten für alle Zielgruppen und für jeden Bedarf. Gestartet wird mit den Baufachtagen im November und Dezember, die mit 18 Präsenzveranstaltungen und einem Onlineformat durchgeführt werden.

Endlich sind Präsenzveranstaltungen wieder möglich. Natürlich gilt inzidenzunabhängig die 3G-Regel – die Teilnahme ist nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete möglich. So kann mit den Baufachtagen auch die erste Veranstaltungsreihe im jährlichen Fortbildungsprogramm der Schlagmann Akademie wieder vor Ort stattfinden. Die Baufachtage sind die Fortbildungsreihe für den Baupraktiker wie Bauunternehmer, Bauträger, Planer und Ingenieure, sie bieten kompaktes Wissen an nur einem Nachmittag. Experten vermitteln hier von 9. November bis 8. Dezember an 18 Terminen quer durch ganz Bayern und Baden-Württemberg die aktuell wichtigsten Neuerungen im Mauerwerksbau – fachlich fundiert und praxisorientiert.

Daneben findet die Veranstaltung am 13. Dezember auch als Live-Stream statt. Neben den Unterlagen als digitale Version erhalten die Teilnehmer des Live-Streams außerdem Zugang zu einem Chat-Kanal und können so aktiv am Computer Fragen stellen, die ein fachlich fundierter Moderator beantworten wird.

Aktuelle Themen bestimmen das Programm

Die Themen behandeln zum einen den jeweils aktuellen Stand der Normung und der Verordnungen sowie andererseits praktische Lösungen im Mauerwerksbau. In diesem Jahr wurden drei Schwerpunkte gesetzt. Der erste betrifft die neuen Förderprogramme für energieeffizientes Bauen. Hier geht es um Rahmenbedingungen, wichtige Stellschrauben und letztendlich die baupraktische Umsetzung energieeffizienter Gebäude. Ein weiteres, wichtiges Thema ist die Ökologie von Baustoffen: Es folgt ein Vergleich der Umweltwirkungen verschiedener Baustoffe, Bauteile und Bauwerke – bis hin zum Recycling. Als ein fester Bestandteil der Baufachtage geht es auch heuer wieder um interessante Detaillösungen im Mauerwerksbau. Ergänzt wird das Thema um Schlitze und Aussparungen im Mauerwerk nach aktueller Richtlinie.

Wissensvermittlung live – vor Ort und digital

Von 9. November bis 8. Dezember an 19 Terminen quer durch Bayern und auch an einigen Orten in Baden-Württemberg vermitteln die Mauerwerksprofis der Schlagmann-Akademie die aktuell wichtigsten Neuerungen im Mauerwerksbau – kompakt und praxisorientiert. Am 13. Dezember folgt ein Live-Stream: hier sind Interessenten eingeladen, vom Büro oder Homeoffice aus am Computer teilzunehmen, die zuvor keine Möglichkeit hatten, an einem der Präsenztermine teilzunehmen. Neben dem Live-Stream, der die Vorträge in Echtzeit zeigt, steht den Teilnehmern ein Chat-Kanal zur Verfügung, über den Fragen gestellt werden können, die von einem Fach-Moderator im Laufe des Vortrags beantwortet werden. Alle Teilnehmer erhalten bereits im Vorfeld einen Downloadlink zum digitalen Skript, das damit umweltfreundlich die Papier-Version ablöst.


Anerkannte Fortbildungsmaßnahme, auch in der Online-Version

Von vielen Fachorganisationen gibt es für die Teilnahme offizielle Fortbildungspunkte. Die Baufachtage sind wie alle Seminare der Schlagmann Akademie als Fortbildungsmaßnahme anerkannt und werden bei allen relevanten Stellen eingereicht. Auch in der digitalen Version, hier werden allerdings nur dann Punkte vergeben, wenn nachweislich 80% der Gesamtdauer gestreamt wurden.

Aktuell erteilt die dena für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes je 4 Unterrichtseinheiten für Energieberatung für Wohngebäude, Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme – Energieberatung DIN 16247 (Energieaudit). Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau gibt 4 Zeiteinheiten, die Ingenieurkammer Baden-Württemberg 2 Fortbildungspunkte, die Architektenkammer Baden-Württemberg 2 anerkannte Stunden für die Fachrichtung Architektur sowie die Handwerkskammer Mittelfranken 3 Stunden. Der Weiterbildung nach Anforderungen §15b der MaBV entspricht die Veranstaltung mit 3 Stunden.

Eine rasche Anmeldung empfiehlt sich

Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der erhöhten Hygiene- und Abstandsauflagen begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung lohnt sich deshalb. Die Teilnahmegebühr beträgt für die Präsenztermine inklusive digitaler Seminarunterlagen und Bewirtung 70 Euro, 35 Euro für den Live-Stream-Termin.

Akademie-Programm 2020/2021 mit neuen Formaten

Neben den Baufachtagen im Herbst gibt es im Februar 2022 auch wieder den ganztägigen Mauerwerkskongress, der ergänzend die neuesten Entwicklungen im Mauerwerksbau ausführlicher betrachtet. Um Produkte, Herstellung und Verarbeitung geht es bei den Ziegel- und Praxistagen ab Januar. Von Februar bis Mai werden fachlich tiefergehende Seminare zu den Themen Baurecht, Wärmeschutz, Digitalisierung im Wohnungsbau, Statik, Brandschutz und Schallschutz angeboten. Pro Thema wird auch hier jeweils eine Veranstaltung als Hybrid-Format mit Live-Stream und moderiertem Chat-Kanal angeboten.

Die monatlichen Live-Webinare zu tagesaktuellen Themen mit den beliebten Schlagmann-Bauberatern werden aufgrund des großen Erfolges fortgesetzt. Jeden ersten Dienstag im Monat findet das Format in Schulstundenlänge mit kompetenten, kurzen Info-Happen, tagesaktuell und gekonnt pragmatisch statt. Die Teilnahme ist kostenlos, Themen und Anmeldung werden eine Woche im Voraus auf www.schlagmann.de/akademie veröffentlicht.

Alle Termine der Baufachtage sowie Informationen zum Programm der Schlagmann Akademie finden sich unter www.schlagmann.de. Anmeldungen zu allen Veranstaltungen sind ab sofort online möglich. Die Programm-Broschüre ist kostenfrei erhältlich, oder zum Download unter: https://www.schlagmann.de/images/content/4_Akademie/Programme/Programm_21-22_Screen.pdf

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn