Aktuelles Werkzeuge

Saint Gobain Abrasives: Mit einem breiten Produktspektrum in München präsent

Neue Maschinen für den Profi am Bau, wie etwa leistungsfähigere Blockstein- und Bandsägen, dazu hochleistungsfähige Diamantwerkzeuge sowie ein umfangreiches Zubehörportfolio: Das sind die Schwerpunkte des breiten Produktspektrums, das Norton Clipper aus dem Hause Saint-Gobain Abrasives während der Bauma präsentiert. Ein Beispiel ist die geräuschreduzierte Diamantschleifscheibe »Extreme Silencio«. Sie wird in lärmsensiblen Bereichen eingesetzt und schont dort Mensch sowie Umwelt.

Wer täglich Spitzenleistungen in der Be- und Verarbeitung von Baustoffen leisten muss, für den lohnt sich ein Besuch auf der Bauma. Marko Waldschmidt, Vertriebsleiter Deutschland und Österreich bei Saint-Gobain Abrasives: »Norton Clipper steht einerseits für Qualität, eine lange Lebensdauer und höchste Leistung der eingesetzten Maschinen und Werkzeuge, andererseits erhöhen wir kontinuierlich den Komfort und die Sicherheit der Produkte für den Anwender.«

Saint-Gobain Abrasives auf der Bauma

So präsentiert Norton Clipper Maschinen aus allen Produktbereichen. Das sind Fliesenschneidemaschinen, Brückenkopftischsägen, Tischsägen, Fugenschneider, Betonglätter, Trennschleifer, Bohrmotoren, Wandschlitzfräsen, Schleifmaschinen sowie Absaugeinheiten. Etwa die neue Großblocksteinsäge »CM 1000 Jumbo«: Sie kann sowohl ein Ø900er- als auch ein Ø1.000er-Blatt aufnehmen.

Neben den vielen anderen Vorteilen dieser Weiterentwicklung der »Jumbo 900« profitiere der Anwender nun unter anderem von der gesteigerten Flexibilität der Maschine in einem vergrößerten Anwendungsspektrum. Neuheiten sind auch die »CM35 Mini-Clipper«-Tischsäge mit einer maximalen Schnitttiefe von 110 mm und Schnittlänge von 240 mm sowie der neue Betonglätter »CT901 HP«. Er eignet sich zum Glätten von Betonflächen, Betonfertigteilen, Industrieböden, Verbund- und Spezialestrichen sowie Asphalt und sorgt dort für eine optimale Oberflächenverdichtung.

Als weitere Schwerpunkte im Maschinenprogramm stellt Norton Clipper neben dem  »CE414 Elektro-Trennschleifer« seine tragbare und hochleistungsfähige Alu-Tischsäge »CM70 ALU« sowie die Bandsägen »CB311« und »CB651« als Sortimentserweiterung vor. Mit ihnen ist der Baufacharbeiter in der Lage, Schneidoperationen auch an großen LeichtBaumaterialien bei größtmöglichem Komfort und besonders einfachem Handling optimal zu erledigen.

Marko Waldschmidt: »Beachtung finden wird sicherlich auch unser sogenannter ›Trolley‹. Das ist ein Führungswagen, in den ein ›Speedy‹-Trennschleifer so eingehängt werden kann, dass er als Fugenschneider fungiert. Dadurch erweitert sich das Anwendungsspektrum des Geräts enorm. Durch entsprechendes Adapterzubehör können auch andere Trennschleifertypen in den Führungswagen eingesetzt werden. Ein weiteres Thema wird auch die Digitalisierung in unseren Maschinen sein. So zeigen wir einen Prototyp unseres ›CS451‹ Fugenschneiders, der mit dem Smartphone verbunden werden kann, um die GPS-Position anzeigen zu lassen, sowie technische Daten wie etwa Belastungszeiten abzurufen.«


Richtungsweisend präsentiere sich auch die Diamantwerkzeug-Technologie. Zu nennen sind die »Extreme« Granit-Scheiben in großen Durchmessern oder die »Extreme« Ceramic Soft-Scheiben für sehr harte Fliesen sowie Feinsteinzeug. »Die Diamantwerkzeuge aus dem Clipper-Programm sind bewährte Produkte für Winkelschleifer, Trennschleifer, Tischsägen und Fugenschneider. Allgemeine und auch harte Baumaterialien wie etwa Beton, Guss- und Betonrohre, Bordsteine, Poroton, Mauerziegel, Stradalit, Granit und Gehwegplatten schneiden sie schnell und präzise«, erklärt Waldschmidt. Bewährte konstruktive Vorteile wie etwa der Spezialstahlkern, die besonderen Wasserwege und das optimale Kühlungskonzept sowie die spezielle Segmenttechnologie für die trapezförmigen und lasergeschweißten Duo-Segmente machen die »Extreme«-Diamantscheiben in ihren jeweiligen Einsatzgebieten leistungsstark und sicher.

Arbeitsbedingte Gesundheitsgefährdungen vermeiden

Ein Schwerpunkt des Auftritts auf der Bauma wird das Vermeiden von arbeitsbedingten Gesundheitsgefährdungen am Bau sein. Diese Thematik steht ganz oben auf der Tagesordnung. Viele der Neuentwicklungen dienen neben einer Steigerung von Produktivität und Leistungsfähigkeit vor allem dazu, die Umwelt und die Sicherheit beziehungsweise Gesundheit des Menschen zu schützen.

Beispiele sind die neuen Anti-­Vibrationsprodukte, der Fugenschneider »CS 451« und die Diamanttopfschleifscheibe »Extreme CG Comfort« sowie die Diamanttrennscheibe »Extreme Universal Silencio«, die nachweislich leiseste Diamantscheibe am Markt.    J

Nach oben
facebook twitter rss