Saint-Gobain Weber GmbH Vonovia Innovationspreis für weber.therm circle

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Saint-Gobain Weber

Klima- und ressourcenschonend bauen mit recyclingfähigem Dämmsystem / Sortenrein trennbares WDV-System weber.therm circle überzeugt Jury / Wohnungswirtschaft interessiert sich zunehmend für nachhaltige Lösungen.

Im Rahmen der Dialogreihe „Perspektiven zur Zukunft des Bauens“ rief Deutschlands führendes Wohnungsunternehmen Vonovia SE Anfang des Jahres zu einem Innovationspitch im Bereich des nachhaltigen Bauens auf. Auf der Abschluss-Konferenz im November wurden nun im Futurium Berlin die Preisträger vorgestellt. Eines der drei prämierten Systeme ist das erste recyclingfähige Wärmedämm-Verbundsystem weber.therm circle. 

Sortenrein rückbaubares WDVS

Alle Komponenten des vollmineralischen, dickschichtigen Systems können sortenrein getrennt und wiederverwendet werden. Die Dämmplatten werden mechanisch – ohne Klebemörtel – mit Schraubdübeln auf dem Mauerwerk befestigt. Zudem wird unter der Armierungsschicht eine so genannte Separationsschicht aufgebracht, bei der ein Gewebe in einen eigens entwickelten Separationsmörtel eingelegt wird. Dieses Gewebe wird beim Rückbau bahnenweise mitsamt dem Putz sauber abgezogen.


Wohnungswirtschaft auf dem Weg zu klimaneutralem Bauen

„weber.therm circle hat bewiesen, dass es mehr ist als eine Nischenlösung“, kommentiert Christian Poprawa, Direktor Marketing bei Saint-Gobain Weber. „Immer mehr Akteure der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft übernehmen gesellschaftliche Verantwortung für Klima- und Ressourcenschutz. Dementsprechend nimmt das Interesse der Wohnungswirtschaft an unserer kreislauffähigen WDV-Lösung stetig zu.“ 

Ressourcenschonende Baustoffe prämiert

Vonovia lud Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie, Forschung und Politik Anfang 2022 zu einem konstruktiven Dialog über „Perspektiven zur Zukunft des Bauens“ ein. Nach einer Auftaktkonferenz am 23. März in Berlin erarbeiteten die Teilnehmer in einem neun Monate dauernden Prozess gemeinsam Lösungsansätze für einen klimaneutralen Gebäudebestand. Die Ergebnisse wurden nun bei der Abschlusskonferenz in Berlin einem breiten Fachpublikum vorgestellt. Im Rahmen dieser Dialogreihe präsentierten Baustoff-Hersteller in einem von Vonovia ausgerufenen Innovationspitch nachhaltige Produkt- und Systemlösungen, unter denen eine Jury drei als besonders innovativ auszeichnete. 

Neben dem kreislauffähigen WDVS erhielten auch das Massivholz-Bausystem TRIQBRIQ und die Strohbauplatten von iStraw den Vonovia Innovationspreis 2022. Alle drei prämierten Produktlösungen werden beim von der Vonovia geplanten Neubau eines Kindergartens in Bochum zum Einsatz kommen. Die Planungen dazu haben bereits begonnen.

[3]