Aktuelles

Renson: 15-jährigen Geburtstag des »Fixscreen«

Zum 15-jährigen Geburtstag des »Fixscreen« Textil-Sonnenschutzes von Renson bringt der Hersteller den »Fixscreen Minimal« auf den Markt

Im Januar hat Renson den 15-jährigen Geburtstag seines Textil-Sonnenschutzes »Fixscreen« gefeiert. 2005 kam der »Fixscreen« auf den Markt und war laut Renson ein Pionier im Bereich des winddichten Textil-Sonnenschutzes. Seitdem hat sich einiges getan. Die Fenster sind immer größer geworden, und die Bedeutung eines solchen dynamischen Sonnenschutzes habe noch mehr zugenommen: Im Winter und in der Zwischensaison kann man die kostenlose Sonnenwärme nutzen, während man im Sommer mit den Screens verhindern kann, dass sich die Innenräume zu stark erwärmen. Außerdem bleibt der Blick nach außen – auch bei gesenkten Screens – immer erhalten, ein laut Renson nicht zu unterschätzender Vorteil.

Zum Jubiläum hat Renson nun eine Weiterentwicklung auf den Markt gebracht: Mit der Einführung des »Fixscreen Minimal« im April 2020 hat Renson nach eigenen Angaben den nächsten Schritt in der Weiterentwicklung seiner bekannten Textilmarkise gemacht, besonders hinsichtlich minimalistischen Designs. Auch für die Vorhangfassade und die Nachrüstung an bestehenden »Minimalfenstern« gibt es nun eine geeignete nachhaltige und hochwertige Lösung.  J


 

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn