Aktuelles Das Bad

Proline: Fertig in 15 Minuten - Wandnische mit Licht und Ladestation

Gefragt ist, was die Arbeit schneller macht – das weiß auch Proline und hat auf der BAU mit »ProBox« eine komplett vorgefertigte Wandnischen-Lösung vorgestellt, die in nur 15 Minuten gesetzt ist. Die Box mit bereits fertig verbauten Profilen ist in vier Größen und optional mit Lichtleiste und kabelloser Handy-Ladeschale (»Wireless Charger«) erhältlich.

Auch beim Badausbau ist die derzeit boomende Wirtschaftslage Segen und Fluch zugleich: Oft lassen sich Aufträge gar nicht realisieren, da viele Arbeiten langwierig sind und es an qualifiziertem Personal zur Ausweitung der Kapazitäten mangelt. Der Hersteller aus Boppard hat sich in den vergangenen Monaten dieser Thematik angenommen und präsentierte auf der BAU ein Produkt, das dieser Problematik gerecht werden soll.

Zeitersparnis von zwei Stunden bei der Montage

Wandnischen sind im Bad, aber auch in der Küche oder im Flur gern genutzte Gestaltungsformen für Ablageplätze. Gerade bei keramischen Wandbelägen ist das Ausbilden einer Nische jedoch mit erheblichem Zeitaufwand, der die Effizienz des Handwerks schmälert, verbunden.

»ProBox« löst dieses Problem, da das Zuschneiden der Profile und das Einsetzen der Ecken komplett entfällt (Zeit­ersparnis ca. 2 Stunden). Mit der fix und fertig montierten Wandnische, die auf der Baustelle lediglich in das vorgefertigte Loch in der Wand gesetzt, verschäumt und umfliest werden muss, sieht sich Proline als verlängerte Werkbank des Verarbeiters, der in Zeiten voller Auftragsbücher gerne diese Zeitersparnis in Anspruch nimmt.

Darüber hinaus können in der »ProBox« smarte Gadgets wie eine LED-Lichtleiste (SmartHome fähig) und ein Wireless-Charger verbaut werden. Auch Sondergrößen des in vier Standardformaten erhältlichen Systems sind auf Anfrage bestellbar.


Designverbund bei Fliesenprofilen

Jedes Fliesenprofil aus dem Proline-Sortiment kann in der »ProBox« verbaut werden, egal ob Edelstahl oder Aluminium, 8 mm oder 12,5 mm Profilstärke. So wird gewährleistet, dass jede »ProBox« exakt zu den übrigen Profilen im Raum passt und für nahezu jede Fliesenstärke geeignet ist. Die standardmäßig verbauten Profile sind die Dekorprofile »Proround« und »Prodecor Q«.

Die werkseitig montierte Verbundabdichtung »Profolio« macht das sofortige Verlegen der Keramik in der »ProBox« möglich und selbst in Nasszellen brauchen Fliesenleger in Zukunft nicht mehr als 15 Minuten, um eine Wandnische zu belegen. Denn zu der individuell gestalteten »ProBox« kann eine passende Dichtmanschette bestellt werden.

Hilmar Kusmierz, Verkaufsleiter National bei Proline, bringt die Resonanz der »ProBox« auf der BAU 2019 auf den Punkt: »Es ist wirklich schwer, Produkte für Fliesenleger zu entwerfen. Meistens wissen die Handwerker gar nicht was sie wollen, bis wir ihnen die ›ProBox‹ gezeigt haben – die will jeder.«    JR

Nach oben
facebook twitter rss