Parador GmbH Pier Vincenzo Marozzi neuer CTO

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Parador

Pier Vincenzo Marozzi ist seit 1. Dezember des vergangenen Jahres als neuer Chief Technology Officer (CTO) für die Themenbereiche Produktion, Produktentwicklung sowie Qualitäts- und Umweltmanagement bei Parador verantwortlich. Gemeinsam mit Stefan Kükenhöhner, Ulrich Ketteler (CFO) und Lutz Michaelsen (CSCO) gehört der gebürtige Offenbacher dem Geschäftsleitungsteam an. Stefan Kükenhöhner trägt in der übergeordneten Funktion als Geschäftsführer weiterhin die Gesamtverantwortung für die unternehmerischen Entscheidungen und Prozesse. Kükenhöhner übernahm im September 2019 als Mitglied der Geschäftsleitung die neu geschaffene Funktion des CSO bei Parador. Im Januar 2020 rückte der studierte Betriebswirt in die Geschäftsführung auf. Dem 54-Jährigen sind die Bereiche Vertrieb, Produktmanagement, Personalwesen, Marketing sowie die Parador Academy direkt unterstellt.


»Mit Pier Vincenzo Marozzi haben wir einen erfahrenen Experten im Bereich der Produktions- und Prozesssteuerung gewinnen können, der unseren ambitionierten Wachstumskurs maßgeblich mit unterstützen wird. Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und einen engen Austausch im nun komplettierten Geschäftsleitungsteam«, betont Geschäftsführer Stefan Kükenhöhner.

Pier Vincenzo Marozzi war zuletzt als Head of Production & Technology Management für die Roto Frank FFT GmbH tätig, einem internationalen Hersteller für Fenster- und Türbeschläge. Zuvor hat Marozzi in langjährigen Führungspositionen in verschiedenen produzierenden Branchen umfangreiche Erfahrungen gesammelt.  J

[22]
Socials