NATURinFORM GmbH Exklusive Dielen aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: NATURinFORM

Auf der GaLaBau in Nürnberg präsentierte Naturinform Dielenböden für den Outdoor-bereich, Fassadenverkleidungen sowie Schal- und Sichtschutzsysteme. Als Neuheit wurde die Diele »Die Exklusive Linie« in vier unterschiedlichen Profilgrößen gezeigt.

Naturinform untermauerte auch in Nürnberg mit immer neuen Belägen und einem der umfangreichsten Sortimente für den Outdoorbereich seinen Ruf als Innovationsführer im Bereich Holzverbundwerkstoffe. Deshalb gibt es ab sofort »Die Exklusive« Terrassendiele von Naturinform in vier unterschiedlichen Breiten – von schmal bis extrabreit. Die Massivdiele bietet damit Individualisten die ideale Grundlage für unzählige Verlege-Varianten. Sie gilt als passende Ergänzung zum Fassadenprofil »Die Gestaltende« und ermöglicht Terrasse und Fassade aus einem Guss. Naturinform bietet »Die Exklusive Linie« in zahlreichen Farbvarianten – neu ist der erdige Braunton »Terrabraun«, der auf der Messe erstmals präsentiert wurde und ab sofort auch bei den Serien »Die Exklusive«, »Die Kernige« sowie »Die Smarte« verfügbar ist.

Neu ist auch die verlegfreundliche Unterkonstruktion »WPC 2.0«: Sie dient mit den Maßen 40 x 60 mm als universelles Basisprofil für alle Verlegevarianten und ist auf dem gesamten Sortiment von Naturinform-­Terrassenfüßen anwendbar. Zusammen mit der praktischen Klickverbindung ist sie schnell und einfach montiert. Durch eine tiefere Schraublinie wird der Schraubvorgang bei der Montage der Klammern beschleunigt und ermöglicht eine noch effizientere Verlegung der Terrassendielen. In Kombination mit einem speziell auf die Unterkonstruktion abgestimmten Aluminiumprofil, das in den mittleren Hohlraum eingeschoben wird, kann eine erhöhte Tragfähigkeit der Terrasse erreicht werden, gleichzeitig sind damit weniger Auflagepunkte nötig. In dieser Funktion kann das Aluprofil auch als Längenverbinder der »WPC UK« zum Einsatz kommen. Optional kann die neue Unterkonstruktion mit Alu-Kern außerdem zur Festverschraubung von Terrassendielen verwendet werden. Neben einer höheren Haltbarkeit gegenüber Holz und sehr guter Maßhaltigkeit spricht nicht zuletzt das sortenreine Trennen der Materialien WPC und Alu beim Rückbau und damit ein komplettes Recycling dieser für die neue Unterkonstruktion. Das Basisprofil kann nicht nur bei den eigenen Naturinform-Belägen eingesetzt werden, sondern auch bei handelsüblichen Holzdielen.


Heimische Hölzer, klimaneutrale Produktion

Terrassen oder Fassaden sind Konstruktionen, die Jahrzehnte überdauern, vorausgesetzt dass neben der richtigen Konstruktion und dem passenden Zubehör auch eine fachgerechte Montage vorgenommen wird. ­Naturinform bietet deshalb seit Herbst Schulungen für Profi-Verarbeiter an, die regelmäßig Terrassen bauen oder Fassaden gestalten und dafür Produkte von Naturinform einsetzen. In den modernen Schulungsräumlichkeiten am oberfränkischen Firmenstandort veranstalten sie dazu kostenfreie Workshops für ausgewählte Verarbeiter.

Bei Holzverbundwerkstoffen von Naturinform handelt es sich um einen Werkstoff aus Holz und Polymer im Mischungsverhältnis von ca. 70 zu 30 Prozent. Zum Einsatz kommen ausschließlich Holzfasern aus deutschen Wäldern von PEFC-zertifizierten Zulieferern sowie ein umweltfreundliches Polymer. Horst Walther, Gründer und Geschäftsführer, garantiert: »Bei den von uns verwendeten Materialien achten wir penibel darauf, woher sie kommen. Tropenholz ist für uns tabu! In unserer Produktion landet nur heimisches Holz aus nachhaltiger, zertifizierter Forstwirtschaft. Dabei wird für unsere Produkte kein einziger Baum gefällt. Es kommen ausschließlich Späne von Resthölzern zum Einsatz.« Das bayerische Unternehmen fertigt zu 100 Prozent am Standort in Redwitz an der Rodach. Mit der gesicherten Langlebigkeit der Endprodukte will man einen wesentlichen Beitrag zur Schonung wertvoller Ressourcen leisten, auch weil alle Erzeugnisse nach Möglichkeit wieder zurückgenommen werden und aufbereitet in den Fertigungsprozess eingebracht werden können.    J

Firmeninfo

NATURinFORM GmbH

Flurstraße 7
D-96257 Redwitz a. d. Rodach

Telefon: +49 (0) 9574 65473-0

[5]