Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

Hamberger Flooring: Mit 1-Klick HARO Böden im eigenen Zuhause erleben

Ein Quantensprung beim Kundenservice gelingt HARO mit seinem neuen ´HARO Room Visualizer`: Sekundenschnell können Interessenten vom Sofa aus den ausgesuchten HARO Boden verlegt im eigenen Zuhause erleben.

Was für viele noch nach Zukunftsmusik klingt, ist bei HARO ab sofort Realität: Mit dem neuen ´HARO Room Visualizer` läutet Deutschlands Marktführer für Parkett ein neues Zeitalter im Kundenservice ein:  Sekundenschnell können sich Interessenten ab sofort ein Bild davon machen, wie der gewünschte HARO Boden verlegt im eigenen Zuhause aussieht.       

Schon seit einigen Jahren setzt HARO konsequent Meilensteine für die digitale Weiterentwicklung am PoS: Bereits 2017 präsentierte das Unternehmen Hard- und Software-Lösungen für den digitalen PoS der Zukunft und entwickelte diesen Ansatz konsequent weiter. Zur Bau 2019 wurde deshalb die neue HARO digital! App vorgestellt, die das Unternehmen mehr und mehr zum Dreh- und Angelpunkt seiner digitalen Verkaufsstrategie am PoS ausbaut. Sie unterstützt professionell den Verkäufer im Verkaufsgespräch und stellt ihm alle verkaufsrelevanten Informationen auf Knopfdruck zur Verfügung. Jetzt packt HARO noch eine tolle Funktion für den Endkunden in die HARO digital! App:  Mit dem neuen ´HARO Room Visualizer`, der ab sofort in der App sowie auf der HARO Webseite (haro.com) zur Verfügung steht, läutet das Unternehmen ein neues Zeitalter beim Kundenservice ein, was die Visualisierung der Wunschbodenauswahl für das eigene Zuhause bedeutet.

Über den neuen Funktionsbutton „In meinen Raum sehen“, der auf der HARO Webseite bzw. in der HARO App zu finden ist,  kann der Interessent den ausgesuchten HARO Boden sofort verlegt in den eigenen Räumen betrachten.

Dazu macht der Interessent z.B. Fotos vom eigenen Wohn-, Schlaf-, Ess- oder Kinderzimmer und lädt diese in die App oder auf die HARO Webseite hoch. In Sekundenschnelle sieht er, wie der ausgesuchte Boden verlegt z.B. im eigenen Wohnzimmer aussieht. Er kann das mit beliebig vielen HARO Böden in beliebig vielen eigenen Wohnräumen machen. Im ersten Schritt steht dafür das komplette HARO Quality Flooring Preislistensortiment zur Verfügung, ab dem 1. Januar 2020 folgt das Parkett 2-Schicht-Sortiment.


Die dahinterstehende Technik ermöglicht eine Echtzeitsimulation inklusive Mobiliar, Menschen, Lichteinfall, Schattenwurf usw. Der Kunde kann die Verlegerichtung ändern, das Foto mit Freunden teilen, dem Partner zusenden, herunterladen oder ausdrucken. Über den angeschlossenen Muster-Shop kann sich der Kunde bei Gefallen des ausgesuchten Produkts ein Handmuster nach Hause schicken lassen und sich nochmals haptisch vom ausgesuchten HARO Boden überzeugen (Mustershop derzeit nur in Deutschland verfügbar).

HARO bietet diesen neuen Kundenservice weltweit in sieben Sprachen an. Dem HARO Bodenerlebnis in Echtzeit sind damit keine Grenzen mehr gesetzt.

Und welche Vorteile hat davon der HARO Handelspartner? Wenn dem Interessenten der ausgesuchte Boden verlegt in den eigenen Räumen gefällt, kann er sich auf der HARO Webseite oder in der HARO App mit einem Knopfdruck den nächst gelegenen HARO Handelspartner anzeigen lassen. HARO Handelspartner profitieren so von drei wertvollen Vorteilen:

  1. Von einer gesteigerten Händlerzuweisung,
  2. von der Möglichkeit, über die eigene Webseite auf diesen einmaligen HARO Kundenservice zu verlinken und so auch die eigene Webseite mit mehr Attraktivität auszustatten
  3. und dem Interessenten damit in Verbindung mit der eigenen HARO Ausstellung und dem ausgestellten HARO-Sortimenten einen perfekten Service anbieten und ein einmaliges Kauferlebnis schaffen.  

Ab sofort steht dieser einmalige Service zur Verfügung und begeistert Kunden so einmal mehr für die Marke HARO

Nach oben
facebook twitter rss