Aktuelles Die Türe

GRIFFING: Was macht die hochwertige Griffing Türgriffqualität aus?

Griffing ist ein slowenisches Unternehmen, das Türgriffe aus Edelstahl entwickelt und entwirft, sowie Türschnalle und verschiedenes Zubehör für die Haustür. Die Türgriffe werden in drei Hauptlinien angeboten, von den günstigsten mit der besten Preisleistung bis zu den eingebauten LEDs, der Entriegelung von Fingerabdrücken und Premium-Designs mit persönlicher Note. Aber, was macht die hochwertige Griffing Türgriffqualität aus?

Hochwertiger Edelstahl für ein dauerhaftes Erscheinungsbild

Händler Hersteller verwenden eine Materialkombination aus vielen Gründen, z. B. schnellere Herstellungszeiten und einfachere Produktion. Griffing geht keine Kompromisse ein und verwendet nur hochwertigen Edelstahl EN 1.4301, EN 1.4305 oder EN 1.4404. Die Kombination von struktureller Festigkeit und Säurebeständigkeit verleiht ihren Griffen praktisch eine unendliche Lebensdauer. Sie bleiben auch für Generationen mit minimalem Wartungsaufwand makellos und im Erscheinungsbild ansprechend.

Nicht alle Rohre sind gleich

Die Rohrauswahl ist die Grundlage für eine gleichbleibende Qualität bei der Griffherstellung, denn ein hochwertiger Griff beginnt mit guten Rohstoffen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Griffing mit den besten europäischen Herstellern zusammenarbeitet.

Gleich nach der Ankunft bei Griffing, werden alle Materialien auf Konformität überprüft. Hierfür ist das Oberflächenveredelungsteam von Griffing gut geschult, um kleinste Fehler im Material zu erkennen. Somit gehen nur einwandfreie Rohstoffe in die Weiterverarbeitung. Diese genaue Prüfung ist erforderlich, denn erst im weiteren Verlauf der Oberflächenveredelung zeigt sich die wahre Qualität des Materials. Wird die oberste Schicht des Materials abgebürstet wird, können hier winzige Poren sichtbar werden, die nach einem unvollständigen Guss verbleiben. Daher gilt es im Vorfeld auszuschließen, dass nicht nur der erste Eindruck durch die Optik stimmt. Denn diese Materialfehler führen mit der Zeit zu Verfärbungen.

Es bedarf nur ein gutes Schraubengewinde

Zur einfacheren Herstellung füllen viele Hersteller das Rohr mit Aluminium oder Messing und bearbeiten das Gewinde durch das gefüllte Material. Diese gemischten Materialien sind viel weicher als Edelstahl und machen das Schraubengewinde schwächer. Aus diesem Grund verwenden viele Hersteller zwei Gewindestifte pro Griffhalterung, jedoch lösen sich diese Griffe mit der Zeit.

Die Griffe von Griffing bestehen ausschließlich aus Edelstahl, weshalb nur ein Gewinde pro Halterung benötigt wird, wodurch die Griffe ein sauberes Erscheinungsbild haben. Für die Gewindestifte wird eine spezielle Beschichtung verwendet, die ein gutes Anziehen ermöglicht, sodass die Griffe lange stabil bleiben.


Präzisionshalterung für einen soliden Türgriff

Ein stabiler Türgriff benötigt eine genau gefertigte Halterung. Wenn zwischen den Griffkomponenten freie Räume zusammengesetzt werden, führt dies zu einer schlampigen Passform. Solche Griffe neigen zum Wackeln. Gewindestifte lösen sich bei Gebrauch, was zu einer erhöhten Wartung und im Extremfall zu möglichen Türschäden führt.

Die Halterungen von Griffing werden gemäß den hohen Standards der Automobilindustrie im eigenen Unternehmen CNC-bearbeitung. Dies garantiert eine präzise Passform der Komponenten, eine einfache Installation und eine erhöhte Produktzufriedenheit.

Materialstärke ist wichtig

Die Materialstärke spielt eine entscheidende Rolle für die Türqualität. Dickere Rohre verbiegen sich beim Umgang mit der Tür nicht und geben ihnen ein festeres Gefühl. Dickere Rohre ermöglichen auch ein besseres Schleifen und beseitigen Schweißlöcher an der Oberseite des Griffs.

Dünnere Wandstärken wie 1 mm oder sogar 0,8 mm führen dazu, dass sich das Rohr leicht verbiegt, wodurch die Griffoberfläche anfälliger für Beschädigungen wird. Griffing verwendet standardmäßig starke 1,5-mm-Rohre und für Sonderfälle noch dickere.

Upgrade mit Spiegelpolieren

Spiegelpolierter Edelstahl verbessert das Erscheinungsbild und verringert die Bakterienhaftung bei der Verwendung in Sanitäranwendungen. Durch richtiges Polieren werden die winzigen Furchen verhindert, die bei normalen Oberflächen auftreten. Dadurch wird die Haftung mikroskopischer Elemente minimiert und die Korrosionsbeständigkeit erhöht. Dies ist einer der Gründe, warum diese Behandlung häufig in der nautischen Industrie angewendet wird, wo die Bedingungen für die Metallpersistenz äußerst anspruchsvoll sind. Das Vorformen einer guten Spiegelpolitur ist eine anspruchsvolle Aufgabe, da sie Unvollkommenheiten im Werkstück in Form von Wellenreflexionen aufdeckt. Griffing beschäftigt für diese Aufgabe engagierte Polierexperten, die sicherstellen, dass das Endprodukt immer von höchster Qualität ist.

Perfekt schleifen

Die Oberflächenbeschaffenheit ist ein großer Teil der Edelstahlästhetik. Unebene Kanten und gewellte Oberflächen sind auf dem Markt üblich, der normalerweise den möglichst niedrigsten Preis verfolgt.

Wir von Griffing verstehen, dass jede Unregelmäßigkeit vom Endverbraucher jedes Mal gesehen wird, wenn er für den Rest seines Lebens die Tür betritt. Deshalb wird bei der Herstellung besonders darauf geachtet, dass die Oberflächen und Kanten präzise geschliffen werden. Das erfahrene Team von Griffing nutzt dazu spezielle Schleifmaschinen, wodurch sichergestellt wird, dass jedes einzelne Produkt dem sehr hohen Standard entspricht.

Integrierte Unterstützung und Entwicklung

Griffing entwickelt und produziert alle Griffe im eigenen Unternehmen, was die beste Zusammenarbeit mit unseren Kunden ermöglicht. Als wachsendes Unternehmen drängen sie immer auf verbesserte und neuartige Produkte und haben ein offenes Ohr für Kundenkommentare und -vorschläge.

Wenn Sie neugierig sind, mehr zu erfahren, wenden Sie sich an das Team von Griffing.

Viele weltbekannte Außentüren Hersteller vertrauen Griffing.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn