Aktuelles

GEALAN: Menschen im Mittelpunkt: die neue GEANOVA #3 ist da!

GEALAN lässt auch in der dritten Ausgabe seines Unternehmensmagazins GEANOVA hinter die Kulissen des Kunststoffsystemgebers blicken. Das Magazin ist dieses Mal sogar 60 Seiten stark - und sowohl als Print-Ausgabe erhältlich als auch in einer Online-Variante verfügbar.

Geschichten lassen sich auf unterschiedliche Arten und Weisen erzählen: Eine klassische Form haben wir für die GEANOVA gewählt. Das Printmagazin hatte mit Ausgabe 1 im Jahr 2019 begonnen, spannende Hintergrundthemen aus dem Unternehmen aufzugreifen. Ausgabe 2 folgte im Dezember 2020. Jetzt ist GEANOVA #3 erhältlich. Sie wird in insgesamt 19.000 Exemplaren gedruckt. Neben deutschen und internationalen Partnern, Kunden und Mitarbeitern bekommen mit der neuen GEANOVA auch die Menschen in der Region einen authentischen Einblick in das Unternehmen GEALAN. Neben der Print-Ausgabe ist aber auch wieder eine Online-Version des Magazins in Deutsch und Englisch erhältlich.

Persönliche Schulterblicke

GEANOVA #3 kommt auf den erstmals 60 Seiten erneut mit verschiedenen Blickwinkeln daher. Sie ist gespickt mit Erfolgsgeschichten, innovativen Entwicklungen und vertrauensvollen Kooperationen, aber auch mit Herausforderungen und Hürden, wie sie die Kolleginnen und Kollegen täglich erleben und meistern. Erneut stehen im Mittelpunkt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wie sie ihre täglichen Aufgaben und ihre Leidenschaften kombinieren. So bringen sie in die authentischen Reportagen, Interviews und Schulterblicke ihre ganz persönliche Note ein - egal, ob an den deutschen GEALAN-Standorten oder beim Blick über europäische Grenzen hinweg.


Von Nachhaltigkeit, Basketball, Oberflächen-Technologien und Traumschlössern

Inhaltlich wird es erneut bunt: Themen aus Verwaltung, Produktion, Entwicklung und Vertrieb treffen auf internationale Vor-Ort-Geschichten – erzählt von den Hauptakteuren selbst. Über den verantwortungsbewussten Umgang mit Energie in jeder Form geht es zum Beispiel im Titelthema. Wann wieviel Strom aus dem Netz in die Maschinen und Anlagen von GEALAN fließt, legt ein sogenanntes Lastmanagement fest. Holger Thoß, der auch den Titel der neuen Ausgabe ziert, ist der Kopf dahinter. Sein verantwortungsvolles Schalten und Walten ist nur eines von vielen Themen in der GEANOVA #3. Innovative Ansätze und Lösungen auch auf den weiteren Magazinseiten: Es geht um einen schlanken CO2-Fußabdruck in der Fensterprofilproduktion, darum, wie wichtig es ist, eigene Unternehmens-Werte zu leben und über Jahrzehnte bewährte Innovationen zu hegen. Der Blick im neuen Magazin geht aber auch nach Litauen und Rumänien, wo die GEANOVA #3 echte Brückenbauer und Basketball-Fanatiker vorstellt, neben sehenswerten Traumkulissen aber auch die Herausforderungen bei Großbaustellen zeigt. Alles erzählt aus Mitarbeitersicht und mit persönlicher Note.

FIRMENINFO

GEALAN Fenster-Systeme GmbH

Hofer Straße 80
95145 Oberkotzau

Telefon: +49 (0) 92 86 / 77-0

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn