Aktuelles

fischerwerke: Gemeinsam in die Zukunft steuern

Befestigungstechnik als eindrucksvolles Live-Erlebnis, persönliche Begegnungen mit fischer Experten und neue Inspirationen vor Ort – das ist die fischer InnovationTour. Ab März bringt der Befestigungsspezialist seinen neuen fischer TourVan auf Spur. Die Tour des mobilen Experten-teams startet in Deutschland und setzt sich ab Juli in weiteren europäischen Ländern fort. Flexibel und wendig bringen fischer Spezialisten mit dem Sprinter die Innovationen und Services der Befestigungstechnik direkt zu den Kunden.

Der Befestigungsspezialist fischer schickt ab März seinen neuen fischer TourVan auf die Straßen und steuert gemeinsam mit seinen Kunden weiter in eine erfolgreiche Zukunft. Mit dem mobilen Expertenteam schafft das Unternehmen unter Beachtung aktueller Corona-Verordnungen Kundennähe in Zeiten des Abstand-Haltens. Im Fokus der InnovationTour steht die Präsentation der fischer Produktneuheiten und -klassiker mit hohem Informationsgehalt und Unterhaltungswert. fischer Anwendungstechniker im Außendienst besuchen die Kunden mit dem TourVan direkt vor Ort und informieren diese umfassend und individuell zu den Befestigungsinnovationen.

Der wendige Sprinter ist dabei ideal für flexible Besuche. Auf der Roadshow können Verarbeiter die aktuellen Befestigungslösungen individuell nach ihren Bedürfnissen erleben. Dabei ermöglicht das Konzept den persönlichen Austausch und 1:1- Gespräche mit den fischer Experten. So lässt sich die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen dem Befestigungsspezialisten und seinen Kunden weiter intensivieren und ausgestalten. Eine lange Vorlaufzeit bei der Planung und eine große Parkfläche benötigt der TourVan nicht. Dank des flexiblen Konzepts können verschiedene Locations einfach und schnell angefahren und unterschiedliche Zielgruppen fokussiert angesprochen werden. Angesteuert werden Geschäfte der Handelspartner aus dem Fach-, Baustoff- und DIY-Handel, Hausmessen, Handwerks-Betriebe, Baustellen und berufsbildende Schulen. Der Aufwand bleibt dabei gering und der Aufbau erfolgt einfach und schnell. Innen öffnet sich eine authentische mobile Handwerker-Ausstattung, die nach außen zu einer Präsentationsfläche mit ansprechenden analogen und digitalen Produktpräsentationen aufgebaut werden kann. Mit mobilen Werkbänken und einem Testwürfel mit verschiedenen Baustoffen entsteht zudem ein publikumswirksamer Außenbereich.


Die Präsentationen machen die Produktvorteile zum eindrucksvollen Live-Erlebnis. So werden die Befestigungslösungen von den fischer Experten sowohl umfassend in der Theorie vorgestellt als auch in Vorführungen praktisch demonstriert. Verarbeiter können die Produkte bei Interesse zudem selbst in allen gängigen Verankerungsgründen ausprobieren. In der professionell ausgestatteten mobilen Werkstatt des Sprinters stehen dazu eine Teststation mit Baustoffen und alle nötigen Werkzeuge bereit. Beim Produkte-Kennenlernen wissen die fischer Außendienstmitarbeiter Antwort auf alle Fragen. Zugleich freuen sich die fischer Experten über neue Anregungen zur praxisnahen Weiterentwicklung des fischer Produktspektrums, um aktuelle Herausforderungen im Handwerker-Alltag zu meistern. Neben Kundenbesuchen ermöglicht das modulare Roadshow-Konzept einmalige und erlebnisreiche Events, die Emotionen erzeugen und nachhaltig in Erinnerung bleiben. Mehrere fischer Außendienstmitarbeiter gestalten dabei gemeinsam mit einer professionellen Agentur und in Absprache mit den fischer Handelspartnern Veranstaltungen, die Handwerkern eine unterhaltsame Auszeit im Arbeits-Alltag bieten. Bei besonderen Anlässen eröffnet fischer auch die Möglichkeit, über den optionalen Food-Anhänger schwäbisches StreetFood zur Verfügung zu stellen.

Bis Ende Juni werden die Außendienstmitarbeiter in Deutschland mit dem Fahrzeug unterwegs sein. Ab Juli fährt der TourVan dann nach Italien und Österreich.

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn