Ewifoam E. Wicklein GmbH Ein Vinylboden mit einprägsamer Tiefenwirkung

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Ewifoam

Mit »Arbiton Woodric« hat der von der deutschen Tochter Ewifoam vertriebene polnische Bodenspezialist Decora einen neuen Klick-Vinylboden entwickelt – die Dekore sind Eichenböden naturgetreu nachempfunden und verfügen über eine besondere Tiefenprägung, die das Holzbild hervorhebt.

»Arbiton Woodric« ist ein wasserfester und strapazierfähiger Klick-Vinylboden, der aus bis zu 24 verschiedenen Dekoren aus Eichenfarben besteht. Der Boden zeichnet sich durch eine sehr geringe Wiederholbarkeit der Dekore (low repeat) und eine spezielle, das Holzbild hervorhebende Tiefenprägung aus. Die Kollektion ­»Arbiton Woodric« wird in zwei Kollektionen angeboten – »Basic« und angereichert mit ­»Real Wood ­Structure« (EIR-Kollektion), einer von ­Decora entwickelten Presstechnik. Die Kollektion umfasst sowohl die derzeit am meisten nachgefragten hellen, erdigen Eichentöne als auch kühnere Muster mit einer starken Struktur aus Ringen und Rissen.

Alle »Arbiton Woodric« Klick Vinyls haben einen Mineralkern (»HD Mineral Core«), der für hohen Nutzungskomfort und Stabilität sorgt. Das Produkt wurde in Europa entwickelt und hergestellt. Das besondere Design wurde von Decoras hauseigenem Studio A. Design-Team entwickelt. Wie ­Decora betont, ist die neue»Arbiton Woodric«-­Kollektion das Ergebnis langjähriger Arbeit des Design- und Forschungsteams. Ziel war es, einen Boden zu kreieren, der nicht von natürlichen Dielen zu unterscheiden ist.

Das Besondere an dem neuen Boden ist, dass die Dekore kaum optische Wiederholungen enthalten und so  wie echter Eichenboden wirken.

Kaum Wiederholungen bei den Dekoren

Ein großes Problem, das von Kunden genannt wird, die Vinyl oder Laminat kaufen möchten, ist das sich oft wiederholende Design. Normalerweise gibt es in den Kollektionen von Klick Vinyl nur wenige Dekore in einer Farbe. Je charakteristischer das Muster, desto leichter lassen sich charakteristische Wiederholungen beobachten, die bei der Verwendung von Naturholz nach der Bodenverlegung nicht auftreten. Was wäre, wenn die Anzahl der Wiederholungen so weit wie möglich begrenzt wäre? Hätten wir dann den Eindruck erreicht, natürlich zu sein?

Genau das haben sich die Designer von A. Design Studio ausgedacht. Bei der Gestaltung der einzelnen Farben achteten sie darauf, dass die Anzahl der Dekore in jeder Farbe groß genug war, damit die gleichen Muster auch auf einer großen offenen Fläche kaum zu finden sind. »Arbiton ­Woodric« hat laut Angaben des Herstellers in jeder der verfügbaren Farben doppelt so viele einzigartige Dielen wie die gängigsten Dielen. ­Alle passen zusammen und sind gleichzeitig so einzigartig wie ein Naturbrett. Die gleiche große Dielenvielfalt innerhalb des Dekors gilt auch für die Dielen mit der Synchronstruktur »Real Wood Structure«. Als Ergebnis verspricht der Hersteller den Kunden, die sich für ­»Arbiton ­Woodric« entscheiden, einen Boden ohne sich wiederholende Muster sowie eine wasserdichte, extrem haltbare Oberfläche, die wie natürliches Holz aussieht.


»Arbiton Woodric«-Dielen zeichnen sich neben anderen Produkten, die in der SPC-Technologie hergestellt werden, durch einen Mineralkern aus. Der »HD Mineral Core« ist ein Arbiton-Patent, das für ­einen formstabilen Vinylboden sorgt, der eine hohe Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen und vollständige Wasserbeständigkeit mit einem natürlichen Aussehen verspricht. Die »Woodric«-Dielen sind zudem mit einer einzigartige »Antiscratch Titanium Nano Layer«-Schicht ausgestattet, die ihre Kratzfestigkeit nach Angaben des Herstellers im Vergleich zu herkömmlichen Dielen um bis zu 30 Prozent erhöht. Neben seiner Widerstandsfähigkeit zeichnet sich der Klick Vinyl auch durch seinen geringen Wärmewiderstand aus, wodurch er eine effiziente Nutzung der Fußbodenheizung ermöglicht.

Die Abmessungen der »Woodric«-Dielen betragen 1 220 mm x 229 mm. Sie sind 4 mm dick, wovon 0,55 mm die oberste Schicht bilden. Sie sind breiter als Standard-Klick Vinyl, wodurch sie eher natürlichen Dielen ähneln. Die Dekore sind alle Eichentönen nachempfunden – von zart getünchten Mustern über helle Eichentöne mit unterschiedlicher Maserung bis hin zu rustikalen Dielen. Besonders hervorzuheben ist das Dekor »Cavallion Eiche« aus der EIR-­Kollektion. Es ist ein sehr natürlicher, warmer Eichenton, der sowohl zu minimalistischen skandinavischen Innenräumen als auch zu Räumen im Glamour-Stil passt. Der natürliche Charakter wird durch sichtbare, aber nicht aufdringliche Maserung zum Ausdruck gebracht. Erwähnenswert ist auch das Dekor »Brandon Eiche« aus der gleichen Kollektion. Diese Dielen zeichnen sich durch eine leicht rustikale Struktur mit charakteristischen vertikalen Rissen aus, die an sehr natürliche, rohe Bretter erinnern. Die Struktur gibt das Holzmuster originalgetreu wieder. Dieser Effekt wird durch die Prägungen verstärkt.J