Aktuelles Die Türe

Westag & Getalit: »Gemeinsamkeiten nutzen. Zukunft formen«

Die Westag & Getalit AG möchte sich mit ihren Neuheiten für den Wohnraum und Objektbau auf der BAU präsentieren.

Auf dem etwa 200 m² großen Messestand werden dabei sowohl Wohnraumtüren und -zargen als auch die vielfältigen Lösungen für den Objektbau im Mittelpunkt stehen.

Als Lösungsanbieter will sich Westag & Getalit mit seiner Sparte Türen/Zargen abermals nah an den Bedürfnissen seiner Kunden aus Handel und Handwerk orientieren und unter dem Motto »Gemeinsamkeiten nutzen. Zukunft formen« präsentieren.

So zeigt der Hersteller unter anderem seine aktuell erweiterten Schiebetür-Lösungen und vielfältige Objekttüren, die als Komplettlösung auf den aktuellen Bedarf des Marktes eingehen. Mit dem aktuellen Messemotto »Gemeinsamkeiten nutzen. Zukunft formen.« orientiert sich die Sparte Türen/Zargen des Unternehmens nach eigener Aussage auf der kommenden BAU nah an Ihren Partner. Im Vordergrund der Präsentation stehen daher neben den Produkt- und Servicedienstleistungen auch die partnerschaftliche Zusammenarbeit. Dies stellt die Westag & Getalit AG unter anderem in Form ihres Standkonzepts heraus, mit dem sie ihre Partner und Interessenten willkommen heißt.


Mehrere Neuheiten stehen im Mittelpunkt

Zudem stellt der Hersteller seine neuen Produkte in den Mittelpunkt. Dabei präsentiert das Unternehmen eine ausgewogene Mischung aktueller Lösungskonzepte für den Objekt- und Funktionstürenbereich, ebenso wie neue Designs für die Wohnraumtüren aus dem Sortiment.

Dabei steht laut Unternehmen nicht nur das entsprechende Produkt im Fokus der Präsentation, sondern vielmehr der Einsatzzweck. So zeigt der Hersteller in diesem Zusammenhang Komplettlösungen, wie sie im Tagesgeschäft der Kunden Verwendung finden und geht damit gezielt auf aktuelle Themen ein. Zugleich lädt das Unternehmen seine Partner aus Handel und Handwerk zum Wohlfühlen und Verweilen ein.    J

Nach oben
facebook twitter rss