Aktuelles Das Fenster

Reflexa: Erholsam schlafen mit verdunkelndem Raffstore

Schlafforscher sind sich einig, dass erholsamer Schlaf nur in einem richtig abgedunkelten Raum möglich ist. Durch zu viel helles Licht verschiebt sich die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin. Damit verzögert sich der Zeitpunkt von qualitativ gutem Schlaf und die erholsame Schlafphase wird verkürzt. Gerade in der Sommerzeit kann das zu Schlafstörungen führen. Vor allem tagsüber wird der für Kleinkinder, Babys und Schichtarbeiter wichtige Schlaf gestört. An diesem Punkt setzt die innovative V-Lamelle für Jalousien von Reflexa an.

Das V-förmige Design der 71 mm breiten Lamelle mindert in Verbindung mit der seitlichen Nippelführung der Lamellen den Lichteinfall und sorgt im geschlossenen Zustand laut Hersteller für eine nahezu komplette Verdunklung. Der in den Randbördelungen eingesetzte Gummikeder ermöglicht sanftes und leises Schließen der Lamellen. Zum Schutz der Aufzugsbänder sind sämtliche Aufzugsbandstanzungen tiefgezogen. Damit reduzieren sich die Lichtdurchlasspunkte und es ergibt sich ein homogenes, harmonisches Gesamtbild.

Mit dem Sonnenschutz Energiekosten sparen

Der Raffstore »EL 71N« mit V-profilierter Lamelle reduziere laut Reflexa zudem die Energiekosten, indem er ein Aufheizen des Raumes im Sommer verhindert. Über automatische Steuerungen lassen sich auch im Winter solare Energiezugewinne nutzen, damit ein zu schnelles Auskühlen verhindert bzw. ein energiekostenneutrales Aufheizen ermöglicht wird. Durch ausgeklügelte Wind- und Sonnensensorik lässt sich der Raffstore geschickt steuern, sodass selbst bei Abwesenheit Energie eingespart werden kann. Alle Zusatzsysteme lassen sich in den »EL 71N« integrieren.


Designwünschen sind kaum Grenzen gesetzt

Neben diesem praktischen Nutzen lässt sich der Raffstore auch als Designelement in der Fassadengestaltung einsetzen. Im geschlossenen Zustand bleibt das Design einer gebördelten 80 mm Lamelle erhalten. Die V-förmige Profilierung im Oberteil der gebördelten Lamelle ist von außen nicht sichtbar, sorgt aber laut Hersteller zusätzlich für eine hohe Stabilität. Durch die optische Ähnlichkeit ist eine Kombination der Lamellen in verschiedenen Räumen möglich: verdunkelnde V71 Lamelle in Schlafräumen und lichtdurchlässigere gebördelte 80er Lamelle in Wohnräumen.

Um einem Gebäude Individualität zu verleihen, kann man bei der Fassadengestaltung kreativ werden. Ein Pluspunkt ist hierbei die Farbvielfalt der Reflexa Raffstores. Blenden, Führungsschienen, Abstandshalter bzw. Spannwinkel und Unterschienen sind in etwa 650 Farbtönen, Glanzgraden und Oberflächenstrukturen erhältlich. So sind von der farblichen Integration in eine Gebäudefassade bis hin zum kontrastreichen Absetzen von der Fassade zahlreiche Gestaltungsweisen denkbar. Zusätzlich lassen sich je nach Modell bis zu 22 unterschiedliche Farben für die Lamellen auswählen.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss