PREFA: Dachentwässerungssystem in größerer Farbauswahl

Mit dem Prefa Komplettsystem passen alle Dach-, Fassaden- und Zubehörprodukte zusammen. Das »P.10« Lacksystem mit matter Oberfläche gibt es jetzt in einer noch größeren Farbvielfalt. Ab Januar 2021 ist das Dachentwässerungssystem in »P.10«-Qualität in insgesamt sieben Farben erhältlich. Zu den Farben Anthrazit, Braun und Hellgrau kommen jetzt noch Nussbraun, Schwarz, Prefaweiß und Dunkelgrau dazu.

Lesedauer: min

Die nun noch größere »P.10« Farbauswahl vervollständigt das Prefa Komplettsystem: Die seidenmatte Optik der Dachrinnen passt sich den entsprechenden Prefa Dacheindeckungen oder Fassadenbekleidungen an. So lassen sich elegante Ton-in-Ton-Lösungen oder ganz bewusst farbliche Akzente umsetzen. Die farbbeständige »P.10« Oberfläche ist laut Hersteller noch langlebiger, kratzbeständiger und kreidet kaum aus. Denn das Material mit der hochwertigen Oberflächenveredelung im Coil-Coating-Verfahren widerstehe äußeren Einflüssen und Belastungen und sei UV-, farb- und witterungsbeständig.

Ablaufrohr in 1,6 mm Materialstärke

Die Länge der Ablaufrohre mit einer dickeren Materialstärke von 1,6 mm wurde mit Jahresbeginn auf 2 950 mm erhöht. Mit einer Länge von fast drei Metern und der Ausführung in 1,6 mm starkem Aluminium bieten diese Ablaufrohre laut Prefa zwei entscheidende Produktvorteile: Durch die große Widerstandsfähigkeit sei der Einsatzort im Eingangs- oder Gartenbereich ideal, da Dellen, die sich durch das Abstellen von Fahrrädern oder durch umfallende Gegenstände ergeben können, vermieden werden. Die Länge sorge auch für einen optischen Vorteil, denn auf Augenhöhe bzw. im direkten Sichtfeld ist so keine Befestigung erkennbar. Ein funktionelles Detail, das gerade bei modernen Einfamilienhäusern einen eleganten Eindruck hinterlässt und bei farblich passenden Ton-in-Ton-Lösungen mit der Fassade die Dachentwässerung dezent in den Hintergrund treten lässt.    J


 

Firmeninfo

PREFA GmbH | Alu-Dächer und Fassaden

Aluminiumstrasse 2
98634 Wasungen

Telefon: +49 36941 / 785-0