neuform-Türenwerk: Objekttürenprogramm für ein hochwertiges Klinikkonzept

Im Neubau der von Matteo Thun geplanten Waldkliniken Eisenberg kamen Objekttüren von Neuform zum Einsatz. Für die verschiedenen Bereiche des im Stile eines Luxushotels ausgestatteten Krankenhauses wurden insgesamt 563 Türen verbaut.

Lesedauer: min

Nicht zum ersten Mal ist Neuformtür, der Spezialist für Objekttüren im Krankenhaus- und Pflegewesen, in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro HDR bei der Ausstattung eines Krankenhaus-Objekts mit an Bord. Neuformtür verbaute in den unterschiedlichen Bereichen insgesamt 563 Türen mit hohen Anforderungen an die Türeigenschaften wie zum Beispiel Brand- und Rauchschutz. Wichtigste Maßgabe des Star-Architekten Matteo Thun dabei: der Patient muss sich als Gast auf Zeit fühlen. Bereits der Empfangsbereich gleicht eher einer Hotel-Lobby als der Patientenaufnahme eines Krankenhauses. Selbst auf den Pflegestationen sind freundliche Empfangsbereiche umgesetzt worden.

Türen für ein außergewöhnliches Raumkonzept

Die allesamt wohnlich anmutenden und Sicherheit versprechenden Objekttüren öffnen die Patientenzimmer sowie die Patientenbäder. Zweiflügelige Türelemente führen zu den Material-Depots und Brandschutztüren zu Funktions- und Technikräumen. Entsprechend des Einsatzgebietes sind die Türelemente extra breit, mit Schall- und / oder Brandschutz ausgestattet oder als Schiebetüren für einen barrierefreien Zugang angelegt.


Im Bereich Restaurant und Cafeteria kommt die »Sonor-Slide«-Schiebetür mit Automatikantrieb von Neuformtür zum Einsatz. Diese ermöglicht dem Personal eine rasche Versorgung der Gäste. Außer Hygiene, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit waren für die Interiordesigner auch ein außergewöhnliches Raumkonzept wichtig. Angeregt durch die Landschaft inmitten eines Waldgebietes sollten auch die Türelemente in natürlicher Farb- und Materialgebung ausgestaltet sein (verwendet wurde ein HPL-Dekor in Eiche). Holz spielte auch bei der Verortung des Neubaus in der Region eine wichtige Rolle. Die Anforderungen an einen Klinikbau in puncto Brand- und Schallschutz konnten die Neuform-Objekttüren ebenfalls erfüllen. Der Neubau wurde im Sinne des 3-Zero-Philosophie von Matteo Thun umgesetzt: Zero CO2, Zero Abfall, Zero km. Was bedeutet, dass fast ausschließlich Baumaterialien und Unternehmen aus der unmittelbaren Nähe zum Zuge kamen – das Werk Zeulenroda von Neuformtüren liegt keine 50 km vom Neubau.  J

Firmeninfo

neuform-Türenwerk Hans Glock GmbH & Co. KG

Gottlieb-Daimler-Straße 10
71729 Erdmannhausen

Telefon: +49 7144 304-0

[16]
Socials