Aktuelles Fassade

Meffert: Farbtöne mit hoher Farbstabilität

Für alle, die mit der farbigen Gestaltung von Gebäuden und Räumen zu tun haben, stellt das Tex-Color Farbsystem »2.0 VISION« ein umfangreiches und tiefes Farbtonspektrum vor: 846 Ausmischungen für farbige Kreativität. Laut Hersteller sind 695 Farbtöne für den Fassadenbereich davon in der Farbstabilität A1 realisierbar.

Nach dem Farbsystem »2.0 VISION« können Fassadenfarben, Innenfarben, Putze sowie Lacke getönt werden. Speziell bei der Gestaltung von Fassaden kommt der Stabilität von Farbtönen eine besondere Bedeutung zu. Der Farbtonfächer ist daher so konzipiert, dass laut Hersteller 80 Prozent der enthaltenen Farbtöne für den Fassadenbereich in A1-Qualtät nach BSF-Merkblatt Nr. 26 realisierbar sind.


Das Merkblatt gilt als Messlatte bei der Einteilung von Fassadenfarben hinsichtlich ihrer Kreidungsstabilität. Danach ist die Fassadenbeschichtung am farbtonstabilsten, welche die geringste Kreidung aufweist (Klasse A) und mit Pigmenten mit bestmöglicher Farbtonstabilität (Gruppe 1) getönt wird.

Die Ausmischungen im Fächer sind mit dem Zusatz »Solid« und die entsprechenden Fassadenprodukte von Tex-Color mit dem »Fassade Solid«-Signet gekennzeichnet.  J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss