MEA Bautechnik baut Aktivitäten im Segment Beton-Lichtschächte aus

Lesedauer: min

Die MEA Bautechnik GmbH, ein Geschäftsbereich der MEA Group GmbH (Aichach), baut ihre Aktivitäten im Segment Beton-Lichtschächte weiter aus. Mit der Akquisition der Vilgertshofer Bausysteme GmbH aus Alling bei München wird das traditionsreiche Unternehmen Teil von MEA.

Die Vilgertshofer Bausysteme firmiert zukünftig als MEA Bausysteme Betonfertigung GmbH und verstärkt das jahrelange Know-how der MEA Gruppe im Umfeld des Werkstoffs Beton. Das Geschäft mit Beton-Lichtschächten stellt seit vielen Jahren einen wichtigen Bestandteil im Produktportfolio von MEA dar. Ergänzend zu den GFK-Lichtschächten »Meamax« und »Meamultinorm«, werden mit dem »Meavector« bereits hochwertige Beton-Lichtschächte aus der Produktion der Firma Vilgertshofer von MEA vertrieben. Durch die Akquisition ist damit in Zukunft neben den Standardgrößen die stetig steigende Nachfrage nach Sondergrößen und -formen noch besser abgedeckt.

»Der Ausbau unseres ›Meavector‹ Geschäftes und der Einstieg in die Betonfertigung ist ein wichtiger strategischer Schritt für uns. Der Firmenstandort in Alling wird unser Kompetenzcenter für alle Betonaktivitäten. Wir freuen uns sehr, die Vilgertshofer Bausysteme GmbH in der MEA Gruppe begrüßen zu können«, sagt Gregor Gaisböck, Geschäftsführer der MEA Bautechnik GmbH und Sprecher der Geschäftseinheit MEA Bausysteme.  J