Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

IPC: Neuheiten zum Jahresauftakt

Pünktlich zum neuen Jahr gibt es bei IPC zwei neue Kollektionen an Designböden: Die Kollektion »Achat 2« mit 22 Dekoren enthält naturgetreue Marmor-, Stein-, Spachtel- oder Textilstrukturen in unterschiedlichen Abmessungen mit 0,55 mm Nutzschicht. Die Kollektion »PreisWertKlasse« verfügt über 14 ruhige Holzdekore mit 0,30 mm bzw. 0,55 mm Nutzschicht. Die neuen Kollektionen »Achat 2« und »PreisWertKlasse« bieten Dryback und SPC Click Produkte. Durch ihre zusätzliche zweimalige PU-Keramik Oberflächenversiegelung sind sie laut Hersteller besonders strapazierfähig und Schmutz habe kaum eine Chance.

Mit seinen neuen Kollektionen bringt IPC Designböden auf den Markt, die emissionsarm, phthalatfrei und durch das EPH Dresden qualitätsgeprüft seien. Sie eignen sich für Objekte gemäß ihrer Einstufung, im Besonderen für Haushalte mit Kindern und Haustieren. Da sie auch in Sachen Hygiene keine Wünsche offenließen, eignen sich die Designböden ebenso für Arztpraxen, Altenheime, Schulen, Kindergärten oder Hotels. Fußwarm, gelenk- und rückenschonend  sowie rutschhemmend nach DIN 51130 R10 seien ebenso Vorteile der Böden wie das komfortable Laufgefühl, das sie bieten. Hinzu komme noch die Reduzierung des Raum- und Trittschalls.   J


 

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn