Aktuelles Die Türe

HOPPE: Aufschließen und Öffnen mit einer Bewegung

Hoppe stellt die neue Generation seines eTürbeschlags »FingerScan« vor: Die Fingerscan-Module stammen nun vom Hersteller Ekey. Wie zuvor ist das Scan-Modul ergonomisch sinnvoll direkt in den Außentürbeschlag integriert.

»Aufschließen« und Öffnen der Haustür können so – im Gegensatz zur Bedienung von Scannerfeldern neben der Eingangstür – durch einfaches Auflegen des Fingers auf das »FingerScan«-Modul in einer einzigen Handbewegung erfolgen. Es ist weder ein Schlüssel, eine Schlüsselkarte noch ein Zahlencode für den Zutritt erforderlich – Verlust, Vergessen oder missbräuchliche Weitergabe lassen sich damit ausschließen.


Das Einrichten der Benutzer-Profile erfolgt über ein Smartphone mit der ­»ekey bionyx«-App. Diese ermöglicht ein komfortables Verwalten von Benutzer-Profilen und bietet hilfreiche Zusatzfunktionen wie den Empfang von Zutritts-Benachrichtigungen oder die Fernöffnung der Tür von unterwegs. Der Türbeschlag »FingerScan« ist in zahlreichen neuen Modellen erhältlich: Bügelgriffe mit runder Stangenform oder mit rechteckigem Querschnitt sowie eine Knopf-Variante als Schmalschild-Garnitur. Diese ergänzen bekannte Formen, z. B. Bügelgriffe mit D-förmigem Querschnitt oder verschiedene Schutzbeschläge mit Knopf auf Schild und Rosette. Alle Modelle sind in den Oberflächen Edelstahl matt (F69) und Schwarz matt (F9714M) verfügbar.   J

Wissenswertes...

Die 1952 von Friedrich Hoppe gegründete Hoppe-Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Beschlagsysteme aus Aluminium, Edelstahl, Kunststoff und Messing für Türen und Fenster. Das in Müstair / Schweiz beheimatete Familienunternehmen verfügt über Produktionsstätten in Deutschland, Italien, ­Tschechien und den USA.

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn