Aktuelles

Festool: Investition in Deutschland

Festool erweitert seinen Standort Deutschland mit einem Neubau in Weilheim/Teck. Er liegt vom bisherigen Haupt-produktionsstandort im süddeutschen Neidlingen nur fünf km entfernt. Die neue Montagehalle (Investitionsvolumen: 16,5 Mio. Euro) schafft dringend benötigte Expansionsflächen für ein nachhaltiges Wachstum. Das neue Gebäude entstand auf dem rund 10 000 m2 großen Areal unmittelbar neben dem bereits bestehenden Logistikzentrum in Weilheim. Der Standort in Weilheim soll die interne und externe Vorzeigefabrik auf Basis von Lean und Industrie 4.0 werden. Der Kern des neuen Logistikkonzeptes ist ein fahrerloses Transportsystem. Hier kommen sechs autonome Fahrzeuge zum Einsatz, die die benötigten Materialien aus dem Lager an die Montageinseln transportieren.


 

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn