Etex Germany Exteriors GmbH Widerstandsfähige Außenhaut im Scandi-Look

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Etex

Die Ferienhäuser im Badeort Schillig an  der Nordsee wurden im skandinavischen  Stil errichtet. Für die Fassade wurden  Cedral Paneele von Etex verwendet –  die Faserzementplatten zeichnen sich durch Langlebigkeit und Witterungsbeständigkeit aus.

Meeresrauschen, Sandstrände und ein azurblauer Himmel: Im Nordosten der Ostfriesischen Halbinsel liegt der Badeort Schillig, der alles bietet, was einen erholsamen Urlaub an der Nordsee ausmacht. Auch an behaglichen Unterkünften mangelt es nicht: 47 neue Ferienhäuser – geplant und gebaut als Reihenhäuser im Stil skandinavischer Holzhäuser – wurden 2021 fertiggestellt. Die dezenten Fassadenfarben fügen sich von Hellblau über Grau bis hin zu Beige optisch perfekt in die maritime Umgebung ein und verweisen ebenfalls auf den beliebten Scandi-Look mit seiner klaren Linienführung und den natürlichen Materialien – unterstrichen durch die kontrastierenden weißen Sprossenfenster und Dachabschlüsse.


Bei den Fassaden verzichteten die Planer allerdings auf das pflegeintensive Material Holz, das regelmäßig mit Wetterschutzfarbe gestrichen werden muss, und setzten auf langlebige Cedral Paneele aus Faserzement, um Sonne, Wind und Regen die Stirn zu bieten. Die schmalen und bis zu 3,60 m langen Paneele wirken wie eine Holzverschalung, sind aber besonders witterungsbeständig und lassen sich schnell und einfach verarbeiten. Neben der ansprechenden Optik schützen sie im System der vorgehängten hinterlüfteten Fassade die Feriengäste sowohl vor Umgebungslärm als auch vor Hitze oder Kälte. Cedral Fassadenpaneele sind laut Hersteller Etex außerdem besonders nachhaltig, denn sie bestehen zum Großteil aus natürlichen mineralischen Rohstoffen.  J