BaSys: Dreidimensionale Justierung mit neuer Bandaufnahme

Der Systembeschlägehersteller Basys hat mit »STV Inclino 3-D« eine Bandaufnahme entwickelt, die sich von herkömmlichen Stahlzargentaschen unterscheidet. Sie ermöglicht auch im Bereich der leichten Bandsysteme für Wohnungstüren die präzise Einstellung in drei Richtungen.

Lesedauer: min

Der Name »STV Inclino 3-D« leitet sich aus dem Esperanto ab und weist auf die neue Bewegungsart hin, die ähnlich wie ein Gelenk in der Gelenkpfanne funktioniert: Erstmals wird das Band für die Einstellung der seitlichen Falzluft innerhalb der Bandaufnahme gekippt. Noch dazu konzipierte Basys die »STV Inclino 3-D« für alle Bänder mit einem handelsüblichen, aus dem Stahlzargenbereich bekannten Mittelteil. Daher ist die neue Bandaufnahme nicht nur kompatibel zu den »2680er Combica«- und »2080er ­Objecta«-Bandsystemen von Basys. Sie funktioniert auch herstellerunabhängig.

Die wohl wohl auffälligste Besonderheit, die die »STV Inclino« von konventionellen Stahlzargentaschen unterscheidet, ist laut Basys, dass sie die Voraussetzungen schaffe, dass sich nun alle Bänder mit einem handelsüblichen Mittelteil jeweils 3 mm dreidimensional justieren lassen. Mit konventionellen Stahlzargentaschen, wie sie Basys zum Beispiel mit der Hinterschweißtasche »Combica 2680« anbietet, lasse sich lediglich der Anpressdruck der Dichtung regulieren.


Einfach eingestellt

Um das Band mit der »STV Inclino« zu verbinden, wird die mittlere Schraube gelöst und das Band mit dem Rahmenteil in die Bandaufnahme eingefügt. Mit dem Festdrehen der Schraube wird dann nicht nur das Band fixiert, sondern auch der Anpressdruck der Dichtung festgelegt. Über das Lösen der oberen und unteren Schraube stellt man das Band wie gewohnt in der Höhe ein. Gleichzeitig lässt es sich nun für die seitliche Falzluftjustierung innerhalb der Stahltasche kippen. Sind Höhe und seitliche Falzluft eingestellt, werden die obere und untere Schraube festgedreht. Die neue Bandaufnahme verzichtet auf die üblichen Spindeln, über die normalerweise die Seitenverstellung erfolgt.   J