Metabowerke: HellermannTyton setzt jetzt auf CAS-Akkutechnologie

HellermannTyton ist ein führender Hersteller von Produkten für das Kabelmanagement. Das Unternehmen ist jetzt Teil des Cordless Alliance System (CAS) von Metabo und ergänzt die Akku-Allianz um das automatische Akku-Kabelbündelwerkzeug CPK hybrid. Damit wächst CAS auf mehr als 300 Maschinen von 31 namhaften Herstellern.

Lesedauer: min

Ob Bündeln, Befestigen, Verarbeiten, Verbinden, Isolieren, Schützen oder Kennzeichnen: Wenn es um Kabelmanagement geht, setzen viele Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen auf die Produkte von HellermannTyton mit Sitz in Tornesch. Jetzt wird das Unternehmen Teil von CAS, der vom Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller Metabo initiierten, herstellerübergreifenden Akku-Allianz. Mit CAS bringt HellermannTyton sein erstes Akkuprodukt auf den Markt – ein Werkzeug zur Applikation von Kabelbindern, das als Hybrid-Modell gleichzeitig mit Netzkabel ausgestattet ist. Weitere Geräte sollen folgen. „Wir wollten unser Produkt mobiler machen“, sagt Jan Göllner, Category Manager EMEA, Tool Systems & Identification, bei HellermannTyton. „Daher haben wir uns nach der passenden Akkutechnologie für unsere Anforderungen umgesehen. Das Konzept von CAS hat uns überzeugt. Wir können auf ein bestehendes System aufsetzen und die Leistungsfähigkeit der Akkutechnologie ist ausgezeichnet. Zusätzlich können unsere Kunden mit CAS nicht nur unser Akku-Kabelbündelwerkzeug nutzen, sondern mit einem Akkupack eine Vielzahl von unterschiedlichen Geräten betreiben, die sie brauchen. Für uns war daher schnell klar, dass wir Teil von CAS werden wollen“, sagt Göllner. Auch Metabo CEO Henning Jansen freut sich über den jüngsten CAS-Zuwachs: „CAS ist um einen weiteren starken Partner reicher. Lösungen für das Kabelmanagement brauchen nahezu alle Branchen. Und das trifft sich gut, denn unser Anspruch ist klar: Mit CAS wollen wir für jedes Gewerk die passenden Maschinen und Geräte bieten. Jetzt haben wir ein weiteres Produkt im Programm, das in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen einsetzbar ist.“


Kabelbinder flexibel abbinden

Mit dem neuen Akku-Kabelbündelwerkzeug CPK hybrid lassen sich Kabel automatisch bündeln. Anwender können damit Abbindeprozesse beschleunigen und so Geld und Zeit sparen. Das neue Gerät von HellermannTyton kommt in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz – von der Automobilindustrie über die Pharma- und Chemieindustrie bis hin zum Bereich erneuerbare Energien. „Unser Gerät wird überall da gebraucht, wo Kabelkonfektionierung stattfindet“, sagt Göllner. „Das gilt zum Beispiel auch für Solaranlagen. Mit unserem Werkzeug können Anwender Zuleitungen zu Solarpanels bündeln und abbinden – und das Ganze jetzt dank Akkutechnologie auch flexibel.“ Das neue Produkt sei eine ideale Ergänzung zum CAS-Sortiment, meint Göllner. Ein Beispiel: die Schaltschrank-Montage, eine typische Anwendung für den Elektriker. Mit den Strahlern von Scangrip leuchtet er den Arbeitsbereich aus, das Heißluftgerät von Steinel nutzt er zum Kabelschrumpfen, den Akku-Bohrschrauber von Metabo nimmt er, um einzelne Elemente zu befestigen und mit dem HellermannTyton Akku-Kabelbündelwerkzeug bündelt er Kabel. „CAS bietet Elektrikern alle Maschinen, die sie für ihre Arbeit brauchen – und der große Vorteil daran: viele Maschinen, aber nur ein Akku“, fasst Göllner zusammen.

Flexibles und effizientes Arbeiten

Der CPK hybrid bietet dem Anwender doppelte Flexibilität: Als Hybridmodell ist es zusätzlich mit einem Netzkabel ausgestattet. So liefert das Werkzeug die volle Freiheit eines kabellosen Geräts und zugleich ermöglicht der Netzanschluss unbegrenzte Laufzeiten. Das Gerät ist zudem prozesssicher, dank integrierter Software können Anwender nach Bedarf Daten auslesen, auswerten und den Abbindeprozess überwachen. Darüber hinaus lässt sich das Gerät in Produktionslinien einbauen. Es punktet außerdem mit schnellen Zykluszeiten: Anwender können mit dem Werkzeug Kabel innerhalb von 0,65 Sekunden bündeln. Das Kabelbündelwerkzeug ist besonders leicht und verfügt über einen ergonomischen Griff.

Alles rund ums Kabel

HellermannTyton, 1935 in Hamburg gegründet, bietet Lösungen für das Kabelmanagement in den verschiedensten Branchen. Zum umfassenden Produktportfolio zählen Lösungen aus den Bereichen Kabelbefestigung und -bündelung, Elektroinstallationsmaterial, Kabelisolierung, Kabelschutzsysteme, Kennzeichnungssysteme, Verarbeitungswerkzeuge sowie LAN- und Breitband-Konnektivität. Das Unternehmen produziert an 18 Standorten weltweit und entwickelt seine Produkte in 13 Ländern. Mehr als 6.000 Mitarbeiter arbeiten in 39 Ländern bei dem Spezialisten für Kabelmanagementlösungen. HellermannTyton ist einer von derzeit 31 CAS Herstellern, bei denen alle Akkus und Ladegeräte hundertprozentig kompatibel sind und alle Maschinen und Geräte mit einem Akku betrieben werden können.

Firmeninfo

Metabowerke GmbH

Metabo-Allee 1
72622 Nürtingen

Telefon: +49 (7022) 72-24 97