Aktuelles Werkzeuge

METABOWERKE: Neuer CAS-Partner Holmatro bringt Akku-Schneidewerkzeug ein

Als neuer CAS (Cordless Alliance System)-Partner bringt Holmatro zum Start ein Akku-Schneidewerkzeug in die Allianz mit ein. Das niederländische Unternehmen entwickelt und fertigt seit mehr als einem halben Jahrhundert Hydraulikgeräte und Systemlösungen für Rettungs- und Spezialeinsätze sowie Industrieanwendungen.

Jetzt schließt sich das niederländische Unternehmen der von Metabo initiierten, markenübergreifenden Akku-Allianz CAS an und ergänzt das breite Maschinenportfolio um das Akku-Schneidewerkzeug Mini Cutter. „Auf unsere Werkzeuge müssen sich Kunden zu 100 Prozent verlassen können, denn unsere Geräte kommen unter schwierigsten Bedingungen zum Einsatz – wenn es um die Rettung von Leben geht. Zum Beispiel, wenn Autoteile entfernt werden müssen, um Menschen aus Fahrzeugen zu befreien. Flexibilität und Schnelligkeit machen in solchen Situationen den entscheidenden Unterschied – und das bieten vor allem akkubetriebene Geräte“, sagt Bas Coremans, Produktmanager bei Holmatro. „Für unseren neuen Akku-Mini Cutter brauchten wir leichte, kompakte und leistungsstarke Akkus – und die haben wir mit CAS gefunden. Außerdem können Anwender mit CAS nicht nur unseren Akku-Mini Cutter nutzen, sondern mit einem Akkupack noch viele weitere Geräte betreiben, die sie brauchen.“ Mit Holmatro wächst die weltweite Nummer 1 bei Kundennutzen und Anwendungsvielfalt mit mehr als 300 Maschinen konsequent weiter. Auch Metabo CEO Henning Jansen freut sich über den Neuzugang: „Wir versammeln unter dem Dach von CAS echte Spezialisten. Und jetzt haben wir einen weiteren mit an Bord. Wir freuen uns insbesondere, dass wir unser Angebot für einen so wichtigen Bereich, wie die Ausrüstung für Rettungseinsätze, ausbauen können.“


Werkzeug mit Biss
Mit dem Mini Cutter bringt Holmatro nach eigenen Angaben den ersten akkubetriebenen Mini Cutter für Rettungskräfte auf den Markt. Pumpen und Schläuche fallen weg – das spare Gewicht und Platz. Das kompakte und leichte Werkzeug eigne sich daher für Arbeiten bei engen Platzverhältnissen und lasse sich im Rettungsfahrzeug unkompliziert verstauen. Rettungsteams können mit dem vielseitigen Gerät Fahrzeugteile, wie Autopedale, Lenkräder und Kopfstützen schneiden – der leistungsstarke Mini Cutter schaffe aber auch Schnitte durch Betonstahl, Zäune, Stahl oder Ketten. 

Vielseitiger Spezialist
1967 gegründet, ist Holmatro heute ein weltweit führender Anbieter von Hydraulikgeräten und Systemlösungen für Rettungs- und Spezialeinsätze sowie Industrieanwendungen. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter an Standorten in den Niederlanden, den USA und in China. Durch ein umfassendes Service- und Vertriebsnetz ist die Firma in mehr als 160 Ländern vertreten. „Partner wie Holmatro beweisen, dass wir bei CAS über das klassische Elektrowerkzeug hinausdenken und gewerkspezifische Geräte für unterschiedliche Branchen anbieten“, sagt Jansen. „Holmatro ist ein absoluter Spezialist und gleichzeitig sehr breit aufgestellt. Genau wie CAS.“ 

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn