Aktuelles

METABOWERKE: Verstärkung für das SHK-Angebot: Virax wird neuer CAS-Partner

Das französische Unternehmen Virax wird das nächste Mitglied des Cordless Alliance System (CAS) und stärkt als 29. Partner die Kooperation. Virax ergänzt die markenübergreifende Akku-Allianz um seine Akku-Biegemaschine Eurostem.

Wenn es um die Installation und Wartung von Rohren für den Transport von Flüssigkeit und Gas geht, ist Virax schon seit 100 Jahren die richtige Anlaufstelle. Das französische Unternehmen entwickelt und produziert Maschinen und Ausrüstung für professionelle Anwender in der Sanitär- und Klimatechnik. Jetzt wird Virax Teil der von Metabo initiierten, markenübergreifenden Akku-Allianz CAS und bringt eine komplett überarbeitete Version der akkubetriebenen Biegemaschine Eurostem ein. „Wir denken im System und wollen unseren Kunden die Arbeit so einfach wie möglich machen. Ein markenübergreifendes Akkusystem ist da naheliegend. Wir wollen mit unserem AkkuGerät zu anderen Elektrowerkzeugherstellern kompatibel sein. Mit CAS können wir das nun“, sagt Michael Bachelet, Leiter Virax Business Unit. „Außerdem hat uns die hohe Akku-Kompetenz von Metabo überzeugt. Wir sind ein PremiumHersteller und setzen bei unseren Maschinen auf höchste Qualität – da kommen für uns nur die besten Akkupacks am Markt in Frage. Und die haben wir mit Metabo und CAS gefunden.“ Auch Metabo CEO Henning Jansen freut sich über die neue Partnerschaft: „Wir versammeln unter dem Dach von CAS echte Sanitärund Heizungs-Spezialisten. Nach RICO haben wir mit Virax jetzt gleich noch einen Experten mit an Bord geholt. Unser SHK-Angebot wächst enorm.“ Zusammen mit den zwei weiteren neuen Partnern Promotech und RICO zählt CAS aktuell 29 Marken. Und dabei werde es nicht bleiben, betont Jansen. „Wir sind offen für weitere Partner, CAS ist ganz klar auf Wachstumskurs.“

Für jede Anwendung die passende Maschine

Virax ist Spezialist für Sanitär- und Heizungstechnik und produziert Werkzeuge für verschiedenste Arbeiten an Rohren. Julien Chevalier, CAS Produktmanager bei Virax, sieht das breite CAS Portfolio als ideale Ergänzung dazu: „Wir bei Virax haben Spezial-Maschinen im Programm. Aber klar, ein Installateur braucht natürlich auch Bohrhämmer, Akkuschrauber und viele Maschinen mehr – die bieten wir nicht, aber dafür CAS. Und das Beste daran: Ein Akku passt auf alles.“ So findet ein Installateur für seine Arbeit sämtliche Maschinen in der Akku-Allianz. „Mit den Scangrip Baustrahlern leuchtet er den Arbeitsbereich aus. Um die Wand aufzubohren, nutzt der Anwender einen Bohrhammer von Metabo und mit der Metabo Säbelsäge schneidet er das Rohr zu. Mit der Virax Biegemaschine bringt er es in Form. Danach befestigt er das Rohr mit einem Metabo Akku-Schrauber an der Wand“, erklärt Julien Chevalier und ergänzt: „Und fürs Anbringen von Anschlussflanschen für Lüftungs- und Heizungskanäle, ist die Fügepresse von TRUMPF genau richtig.“ Für all diese Maschinen brauchen Anwender nur einen Akkupack, innerhalb von CAS sind alle Akkus und Ladegeräte hundertprozentig kompatibel.


Biegemaschine Eurostem macht den Anfang

Die Akku-Biegemaschine von Virax überzeugt mit einem völlig neuen Design und verbesserten Eigenschaften. Mit der Eurostem können professionelle Anwender Rohre aus verschiedenen Materialien wie Kupfer, Stahl oder Mehrschichtrohre biegen. Mit ihrem Untersetzungsgetriebe liefert die Maschine hochwertige und präzise Biegungen. Zudem kann das Gerät um die Antriebsachse in allen Ebenen biegen. Der schnelle und manuelle Rücklauf sorgt für lange Akkulaufzeiten, so sind mit zwei 18-Volt-Akkupacks mit 2,0 Ah bis zu 70 Biegungen möglich. „Unsere Eurostem ist erst der Anfang, wir denken bereits über weitere Virax Maschinen für CAS nach. Weitere Geräte sollen also folgen“, kündigt Julien Chevalier an. „Wir freuen uns, Teil der größten markenübergreifenden Akku-Allianz zu sein und sind gespannt auf die weitere Zusammenarbeit.“

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn