Aktuelles Fassade

Aluform: Nachhaltige Fassadensysteme

Die Nachfrage nach grünen Bauprojekten und nachhaltigen Fassaden wächst stetig. Die Firma Aluform hat ihre Systeme nach eigenen Angaben in allen Facetten auf den Trend »grünes Bauen« ausgerichtet. Das Unternehmen mit Sitz in Bernsdorf stellt seit über 50 Jahren Dach- und Fassadensysteme aus Aluminium her und treffe mit seinem Angebot nachhaltiger und wirtschaftlicher Lösungen mit viel Gestaltungsfreiheit aktuell den Zeitgeist. Alle Produkte von Aluform sind durch den Werkstoff Aluminium langlebig und am Ende ihres Lebenszyklus zu 100 Prozent recycelbar. Gleichzeitig bieten sie durch verschiedene Farben und Formen individuelle Designmöglichkeiten.

Besonders erfolgreich ist Aluform derzeit mit einem Fassadenkomplettsystem, das nachhaltig, wirtschaftlich und besonders effizient zu verlegen ist, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. »Wir haben unser System in diesem Jahr um eine innovative Unterkonstruktion ergänzt, die schnell, einfach und fast ohne Werkzeug befestigt wird«, sagt Geschäftsführer Friedrich Bergmann. Die Konstruktion wird durch ein spezielles Klicksystem aufgebracht und anschließend nach Wunsch des Kunden mit verschiedenen Systemen kombiniert.


Das System, bestehend aus dem »Aluform Siding«, der »FM Systemschiene« sowie dem »FM Systemhalter« mit »FM Retainer«, bildet eine flexible Fassadenlösung für unterschiedliche Bauaufgaben. Für die neue Unterkonstruktion bieten die Experten neben der üblichen Verlegeanleitung einen besonderen Service für Verleger an: Eine Videoanleitung unterstützt sie dabei, neue Mitarbeiter leichter in die Montage einzuweisen. Das interaktive Montagevideo mit 3D-Effekt zeigt, wie einfach das Klicksystem der Unterkonstruktion funktioniert.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn