Aktuelles Außenanlagen

Adolf Würth: Holzterrassen professionell reinigen und pflegen

Im Holzterrassenbau kommen aufgrund ihrer guten Materialeigenschaften überwiegend Harthölzer zum Einsatz. Diese besitzen von Natur aus eine gute Beständigkeit gegen Pilze oder Wettereinflüsse. Dennoch können auch diese Hölzer verwittern. Um das Holz zu schützen, bietet Würth ein spezielles Produktsortiment an, mit dem sich Holzterrassen reinigen, auffrischen und schützen lassen. Insgesamt umfasst das Portfolio einen Terrassenreiniger, zwei Holz-Entgrauer und ein Terrassenöl.

Der Terrassenreiniger findet seine ideale Anwendung bei geölten sowie unbehandelten Holzterrassen. Er entfernt zuverlässig, gründlich und schnell jegliche Art von grobem Schmutz und Grünbelägen. Zur intensiven Tiefenreinigung und zur Entgrauung bietet Würth das Holzentgrauungs-System mit den Produkten »Holzentgrauer A« und »Holzentgrauer B«. Die A-Variante dringt tief in das Holz ein, beseitigt Schmutz und hellt das behandelte Holz auf. Die B-Ausführung dient der Neutralisation von »Holzentgrauer A«. Das Ergebnis ist ein hervorragender Untergrund für die anschließende Behandlung  mit dem Holzterrassenöl.

UV-Schutz und pilzhemmende Wirkung

Es erfüllt gleich mehrere Funktionen: Es macht die behandelte Oberfläche strapazierfähig, verfügt über einen UV-Schutz sowie eine pilzhemmende Wirkung. A enthält das Terrassenöl Farbpigmente, die der Zerstörung des Holzbestandteiles Lignin durch UV-Licht entgegenwirken.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Wasser von den behandelten Oberflächen besser ablaufen und somit das Holz schneller trocknen kann. Dadurch kommt es zu einem geringeren Algen- und Moosbewuchs. Das Terrassenöl beeinträchtigt in keiner Weise die natürliche Optik des Holzes, da es das Holz nicht überdeckt.    J


 

Nach oben
facebook twitter rss