Peddinghaus: Hammersortiment mit Vibrationsschutz

Lesedauer: min

Der Werkzeughersteller Peddinghaus erweitert sein Sortiment um die Serie ­»Peddinghaus by Leborgne«. Die Produkte des französischen Partnerunternehmens sind mit der patentierten »Nanovib«-Technologie ausgestattet, die die Arbeitsbelastung des Werkzeugs reduzieren hilft. Durch den patentierten »Nanovib«-Griff absorbiere der Vorschlaghammer bzw. der Fäustel von Leborgne laut Peddinghaus etwa 45 Prozent der bei der Nutzung entstehenden Vibration und vermindere dadurch das Risiko von berufsspezifischen Begleiterkrankungen. Zum Leborgne-Sortiment zählt außerdem ganz neu ein Latthammer, der sich dank des »Nanovib«-Verbindungsstücks durch eine um 40 Prozent reduzierte Vibration auszeichnet. Der Latthammer wurde aus geschmiedetem, gehärtetem und ange­lassenem Carbonstahl gefertigt.