Top-News Das Bad

Dural: Design-Ablagen mit Sicherheitsanspruch

Penta und Line: Dural erweitert TI-Shelf Ablagen-Serie für geflieste Wände in Küche und Bad

Sowohl in Nassräumen als auch Küchen sind Regale und Ablageflächen starker Beanspruchung ausgesetzt. Sie müssen gleichzeitig die hohen Ansprüche an Design und Funktion erfüllen. Der Profilspezialist Dural hat vor diesem Hintergrund zwei neue Linien der beliebten Regalserie TI-Shelf entwickelt: Die Design Line und Penta werden unkompliziert – ohne die Abdichtung zu beschädigen – in der Fliesenfuge verklebt und ermöglichen die funktionale Gestaltung besonders sicherer und designstarker Ablageflächen.

Wandmontierte Ablagen in der Küche und im Bad werden täglich stark beansprucht und erfordern aus diesem Grund ein besonders durchdachtes und robustes Design. Fest verbaute Systeme erwiesen sich in diesem Bereich zwar bisher als funktionalste Lösung. Sie bieten aber nur ein geringes Maß an Gestaltungsfreiheit. Stürzt der Badezimmer- oder Küchennutzer, können fest verbaute Systeme zudem eine ernstzunehmende Gefahr darstellen. Aus diesem Grund entwickelte der Westerwälder Profilhersteller Dural zwei neue Varianten des Produktklassikers TI-Shelf: Die Serien Line und Penta entsprechen in ihrer grundlegenden Gestaltung der bewährten Dural-Produktlinie, unterscheiden sich aber besonders hinsichtlich ihrer verbesserten Montage. Letztere sorgt dafür, dass höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt werden.

Viele Ablagen werden hinter dem Fliesenspiegel fixiert. Häufig wird dort die erforderliche Systemabdichtung durch ein Bohrloch zerstört. Anderes ist dies bei der neuen TI-Shelf-Serie. Die Ablagen können mit geringem Aufwand in die freigelegte Fliesenfuge eingeschoben werden. Die anderthalb beziehungsweise zwei Millimeter starken Edelstahl- oder Aluminium-Ablagen werden anschließend einfach mit Montagekleber befestigt. Im Fall eines Sturzes bricht die unbeflieste Ablage so rechtzeitig heraus, bevor es zu schweren Verletzungen kommen kann. Die Elemente erweisen sich zudem als besonders platzsparend. Überdies können sie einfach deinstalliert und neu positioniert werden, wenn Räume umgestaltet und beispielsweise barrierefrei ausgerichtet werden. Im Handumdrehen montiert oder nachgerüstet, ermöglicht das stabile Ablagesystem eine nutzerfreundliche und sichere Gestaltung – ohne die Verbundabdichtung zu beschädigen. So werden Wasseransammlungen hinter dem Fliesenspiegel effektiv vermieden und Feuchtigkeitsschäden verhindert.


Von der Eckablage bis hin zum Zahnputzbecherhalter: Die hochwertigen Ablagen sind in verschiedenen Formen und Größen in Edelstahl sowie in drei angesagten Designfarben aus massivem Aluminium erhältlich. Die pulverbeschichtete Oberfläche der neuen Produkte erweist sich dabei als besonders pflegeleicht. Sie ist sowohl unempfindlich gegenüber Fingerabdrücken als auch kratz- und stoßfest. Da sich auf den geometrisch durchbrochenen Flächen kein stehendes Wasser ansammeln kann, gestaltet sich der Reinigungsaufwand wesentlich geringer als bei vollbefliesten Ablagen.

Die Eckablagen, Regale und Halter verfügen – je nach Ausführung – über praktische Haken sowie eine Reling. Diese bildet nicht nur einen dekorativen Abschluss, sondern bietet einen zentralen Vorteil: Abgelegte Gegenstände – wie beispielsweise Duschgel und Shampoo – können nicht mehr herunterfallen. Sicher und variabel vereinfachen die neuen TI-Shelf Varianten Penta und Line so die funktionale Ausführung moderner Ablageflächen in unterschiedlichen Einsatzbereichen.

Für Fachhandelspartner hat Dural ein modular bestückbares Showroom-Display entwickelt, das auf kleinster Fläche die neuen Ablagen präsentiert. Highlight sind die beweglichen Musterstücke, die dem Kunden die Möglichkeit geben, alle Farben und Designs in Originalmaterial und -farbe auszuprobieren. Zur Auswahl stehen die Farben betongrau, mattschwarz und sand sowie eine Variante aus Edelstahl. So können Fachhandelspartner live testen, wie die verfügbaren Ablagen mit der präferierten Fliese harmonieren.

Für weitere Informationen besuchen Sie >> www.tishelf.dural.de <<

FIRMENINFO

DURAL GmbH

Südring 11
56412 Ruppach-Goldhausen

Telefon: +49 (0) 2602 9261 – 0
Telefax: +49 (0) 2602 9261 – 50

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn