Pallmann GmbH l A company of Uzin Utz Group Parkettrenovierung mit Pinsel und viel Know-how

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Pallmann

Wie bringt man einen Parkettboden aus 200 Jahre altem Fichtenholz wieder auf Vordermann? Dieses Aufgabe stellte sich die Firma Uffenheimer Parkett & Bodenwelt – dabei setzte der Fachbetrieb neben dem eigenen Fachwissen auf Produkte von Pallmann sowie die Unterstützung der Pallmann Anwendungstechnik.

Die Parkettdielen im Café Brothaus in Rothenburg ob der Tauber waren durch den täglichen Betrieb zum Teil bis aufs rohe Holz abgenutzt. Durch eine Kombination aus Parkettprofi-Fachwissen und einem individuellen Lösungsansatz der Pallmann Anwendungstechnik konnte der Parkettboden bei laufendem Cafébetrieb wieder auf Vordermann gebracht werden. Im ehemaligen Schlachthof von Rothenburg ob der Tauber befindet sich das Café Brothaus, ein Ort, der Geschichte und Gemütlichkeit vereint. 2018 wurden in diesem historischen Ambiente 200 Jahre alte Fichtendielen verlegt, die nach sechs Jahren intensiver Nutzung eine fachkundige Renovierung erforderten.

Die besondere Herausforderung bei diesem Projekt bestand darin, den täglichen Betrieb des Cafés nicht zu unterbrechen. Deshalb fanden die Arbeiten ausschließlich in den Nachtstunden von 18 bis 23 Uhr statt. Mit dieser Maßnahme gewährleistete die Firma Uffenheimer Parkett & Bodenwelt eine nahtlose Fortführung des Cafébetriebs, während sie die wertvollen Dielen fachgerecht instand setzte.

Spezialist für antikes Holz

Der Parkettprofi Philipp Kurzendorfer, Inhaber der traditionsreichen Firma Uffenheimer Parkett & Bodenwelt und Spezialist für die Verlegung und Aufarbeitung von antikem Holz, war bereits 2018 mit seinem Team für die Verlegung der Dielen verantwortlich. Durch das tiefgreifende Fachwissen der Parkettleger, durch die Unterstützung der Pallmann Anwendungstechnik bei der Planung und durch die Verwendung spezieller Techniken konnten sie dem abgenutzten Parkettboden zu neuem Glanz verhelfen.

Nach dem Beizen wurde »Magic Oil 2K Original« aufgetragen, um den Parkettboden wieder für den Café-Alltag zu schützen.

Das Parkett im Café Brothaus zeigte an einigen Stellen deutliche Gebrauchsspuren, die bis auf das rohe Holz reichten. Die Mitarbeiter des Parkettprofi-Betriebes reinigten zunächst einen Teilbereich der Parkettfläche und behandelten dann die abgenutzten Flächen mit einer speziellen Beiztechnik, die dem Holz seinen ursprünglichen Farbton zurückgaben. Als Herausforderung erwiesen sich dabei die unterschiedlichen Farbtöne der alten Parkettdielen. Um den passenden Farbton zu treffen, stellte Pallmann dem Parkettprofi-Betrieb Beize in den Grundfarben Braun, Schwarz, Gelb und Transparent zur Verfügung. Die fachkundigen Parkettleger mischten diese im passenden Verhältnis zusammen, um den ursprünglichen Charakter des Bodens zu erhalten und gleichzeitig den Verschleiß zu kaschieren. Hier war Handwerksarbeit mit Pinsel und Präzision gefordert.

Schnelle Trocknungszeit ein klarer Vorteil

Um das kleine Zeitfenster optimal zu nutzen, wurde direkt im Anschluss auf die behandelte Stelle das Parkettöl mit einem Tuch aufgetragen. Hierfür wurde »Magic Oil 2K Original«, eine lösemittelfreie Öl-Wachs-Kombination, verwendet. Dieses Produkt betont nicht nur die Farbe und Struktur des Holzes, sondern bewahrt auch dessen antiken Charakter und gewährleistet eine robuste Oberfläche für den täglichen Cafébetrieb. Das überschüssige Material wurde nach der Trocknung mit einer Einscheibenmaschine und mit einem weißen Pad auspoliert. Die schnelle Trocknungszeit des verwendeten Parkettöls ermöglichte es, die Möbel bereits am nächsten Morgen wieder an ihren Platz zu stellen, sodass die Gäste des Café Brothaus nichts von den nächtlichen Renovierungsarbeiten mitbekamen.


Mit der speziellen Technik wurde die 330 m² große Parkettfläche Abschnitt für Abschnitt über einen Zeitraum von eineinhalb Wochen renoviert. Der alte Dielenboden ist durch das zweikomponentige Parkettöl wieder gut geschützt gegenüber mechanischer und chemischer Beanspruchung.

Das Projekt im Café Brothaus steht beispielhaft für die Philosophie von Uffenheimer Parkett & Bodenwelt sowie von Pallmann: die Bewahrung von Tradition mit modernen und nachhaltigen Methoden. Durch die präzise Handwerksarbeit des Parkettprofi-Betriebes und die individuelle Beratung der Pallmann Anwendungstechnik ist der alten Dielenboden ganz im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens für viele weitere Jahre Café-Alltag gerüstet.

 

Firmeninfo

PALLMANN GmbH / A company of Uzin Utz Group

Im Kreuz 6
97076 Würzburg

Telefon: +49 931 27964-0

[54]
Socials