Oknoplast: Neues Profilsystem erweitert Produktportfolio

WnD (Windows and Doors), Hersteller von Kunststofffenstern und -türen unter dem Dach der wachsenden Oknoplast Gruppe, erweitert sein Produktsortiment um »Eltan«: Das neue Profilsystem mit einer Bautiefe von 82,5 mm ermöglicht aufgrund verbesserten statischen Eigenschaften große Fensterflächen bei gleichzeitig schlankem Profil. Ausgestattet mit einem 6-fach-Kammersystem zwischen Rahmen und Flügel sowie drei Dichtungsebenen bieten Fenster und Balkontüren der »Eltan«-Serie darüber hinaus eine gute Wärmedämmung bereits in der Standardausstattung und noch besser in Kombination mit einer Dreifachverglasung mit warmer Kante und einem U-Wert von 0,84 W/m2K.

Lesedauer: min

Die WnD-Produktfamilie wächst um »Eltan«. Das System ist mit einer Mitteldichtung ausgestattet, hat eine Bautiefe von 82,5 mm und überzeugt laut Hersteller durch gute Dämmwerte, schmale Profilansichten und ein Plus an Sicherheit. Ein weiterer Vorteil seien Verbesserungen im Bereich der Statik aufgrund Trockenverglasungen nach »STV«-Verfahren. Hierbei handelt es sich um eine speziell entwickelte Klebetechnik des Systemgebers Gealan. Diese verleiht den Flügeln noch mehr Stabilität. Außerdem ließen sich Türen und Fenster mit dieser Technik auch nach langem Gebrauch noch exakt schließen. Neben den statischen Trockenverglasungen verfügt das System »Eltan« über passgenaue Stahlverstärkungen. Zusammengenommen ermöglicht dies den Bau von sehr großen Elementen für einen maximalen Lichteinfall.

Kunststofffenster der Serie »Eltan« werden von WnD unter dem Dach der Oknoplast Gruppe in allen gängigen Ausführungen am WnD-Hauptsitz in tódz, Polen, produziert. Es gibt sie als Festelemente, ein- oder zweiflügelig, als Stulpfenster oder mit Dreh- und Drehkipp-Beschlägen. Eine Ausführung als nach innen öffnende Dreh-Kipp-Balkontüre – entweder einflügelig oder zweiflügelig – ist ebenfalls möglich.


Durch das neue Mitteldichtungssystem mit stabilem Steg im Fensterfalz bleiben die mechanischen Teile der Fenster und Balkontüren geschützt. Dadurch erweise sich das System »Eltan« als langlebig, zudem erschwere es Einbrechern das Handwerk. Sicherheitsglas und Sicherheitsbeschlag sind optional erhältlich.

Sechs Kammern in Blendrahmen und Flügeln, drei Dichtungsebenen und ein hoher Glasstand würden zudem für eine optimale Wärmedämmung sorgen. Der Uf-Wert der Fensterrahmen beträgt laut Hersteller 1,1 W/m²K. In Kombination mit einer Dreifachverglasung erreiche das neue Profilsystem Eltan sogar einen Uw-Wert von 0,84 W/m²K.

Neben der Standardfarbe Weiß, bietet WnD dem Fachhandel eine breite Palette an Farbtönen für die Profile an. WnD hält zudem viele Extras wie Acrylbeschichtung, Balkontürschnapper mit Ziehgriff, Kippsperre oder Spaltlüftung bereit.   J

Firmeninfo

Oknoplast Deutschland GmbH

Ibbenbürener Str. 86
49479 Ibbenbüren

Telefon:

E-Mail:
Web: