Aktuelles

Mocopinus bietet Private Labeling für Fachhandel

Ein unverkennbarer Markenauftritt hat einen hohen Imagefaktor mit dem sich zudem ein Wettbewerbsvorsprung sichern lässt.

Dazu bietet Mocopinus jetzt seinen Kunden die Möglichkeit, alle Farben und Lasuren in der bewährten Herstellerqualität auf Wunsch mit eigenem Markennamen herzustellen. Alle drei Gebindegrößen, ob 0,75, 2,5 oder 25 Liter, können in einem individuellen Corporate Design mit den gesetzlich vorgeschriebenen Hinweistexten etikettiert werden.

Für die nachhaltige Veredelung von Holzoberflächen ist eine optimale Symbiose mit perfekt passenden Materialsystemen entscheidend. Um die Natürlichkeit und Funktionalität der verschiedenen Holzarten langlebig zu bewahren, spielt bei der Entwicklung von Farben und Lasuren die Erfahrung in der Holzbearbeitung eine maßgebende Rolle. »Mocopinus hat daher durch die Verbindung seiner Kernkompetenzen in der Produktion von Vollholzprofilen mit der Farben- und Lasurenherstellung die Voraussetzungen für optimale Anwendungslösungen geschaffen«, so Geschäftsführer Eric Erdmann. Im eigenen, darauf spezialisierten Lacklabor entwickelt der Hersteller aus Ulm, nach eigenen Angaben Innovationsführer im Hobelwarenbereich, umweltfreundliche Beschichtungsrezepturen. Durch seine langjährige Erfahrung entstehen hier designorientierte Veredelungen für einen umfassenden und dauerhaften Schutz. Jetzt ist jede Variante aus dem hochwertigen Applikationsprogramm von Mocopinus auch als eigene Handelsmarke erhältlich. Damit eröffnen sich dem Fachhandel neue Marktchancen.

Von farblos über transparent bis hin zu deckenden Farbtönen – den Gestaltungsideen sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Für jeden Einsatzbereich bietet die Produktpalette von MOCOPINUS eine geeignete Anwendungslösung. Die Materialkonzepte der Applikationen hat der Hersteller speziell für die unterschiedlichen Holzarten entwickelt. In Außenbereichen bewahren die Holzfarben, -lasuren und -öle die natürliche Optik des Holzes und schützen Fassaden, Balkone, Gartenhäuser, Zäune, Terrassen und Gartenmöbel dauerhaft gegen Wind und Wetter. Für Profilhölzer in Innenbereichen an Wand und Decke sowie Holzmöbel, Regale, Leisten, Kinderspielzeug und vieles andere mehr bieten die Veredelungen ein variantenreiches Oberflächendesign.

Die elastischen und offenporigen Anstriche auf Wasserbasis leisten laut Hersteller einen Beitrag zum Umweltschutz und sind mit dem »Blauen Engel« ausgezeichnet. Sie enthalten keine schädlichen Lösungsmittel oder bedenkliche Trockenstoffe wie Blei oder Kobalt. Zudem sorgen die Anstriche dafür, dass das Holz nachhaltig atmungsaktiv bleibt und seine feuchtigkeitsregulierende Eigenschaft behält.

Die Farben und Lasuren sind vielseitig einsetzbar und eignen sich nach entsprechender Vorbehandlung auch für dauerhafte Anstriche auf Untergründen aus Stein, Beton, Putz und Metall. Durch die wasserbasierende Herstellung lassen sich diese einfach auftragen. Dank perfektionierter Technologien können exakte Applikationen mit wenig Zeitaufwand hergestellt werden. Für einen deckenden Anstrich ist sogar aufgrund des hohen Feststoffanteils ein Farbauftrag ausreichend und eine Vorgrundierung nicht erforderlich.  J

Nach oben
facebook twitter rss