Aktuelles Werkzeuge

Metabowerke: Leistungsstarke Gartengeräte für kabelfreies Arbeiten

Metabo »Unsere Akku-Heckenscheren sind sehr gefragt und schneiden in Herstellervergleichen immer wieder als Testsieger ab. Das haben wir zum Anlass genommen, unser Sortiment im Gartenbereich zu erweitern«, sagt Metabo Produktmanagerin Carina Frank. Im Februar 2021 bringt der Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller weitere sieben Geräte einer neuen Garten-Range auf den Markt – einen Rasenmäher, zwei Freischneider, einen Laubbläser, zwei Strauch- und Grasscheren und ein Rückensprühgerät – alle betrieben mit der Metabo Akkutechnologie. Damit wächst nicht nur das Metabo 18-Volt-System, auch das herstellerübergreifende Akku-System »CAS« bietet so mehr Maschinen fürs Grüne.

»Für den Ausbau unseres Gartensegments haben wir uns zunächst die gängigsten Anwendungen ausgesucht. So erhalten Profis im Garten- und Landschaftsbau ihre Gartengeräte und andere Elektrowerkzeuge, die sie in ihrem Arbeitsalltag benötigen, aus einer Hand – und können sie mit demselben Akku betreiben«, so Carina Frank. Alle Geräte sind mit der Akku-Technologie von Metabo ausgestattet, die laut Hersteller hohe Kraftreserven mit einer langen Laufzeit verbindet.

»Mit einer Kapazität von zehn Amperestunden erreichen unsere neuen 18-Volt- Akkupacks besonders lange Laufzeiten. Alle Geräte sind in puncto Ausdauer, Langlebigkeit und Robustheit auf den professionellen Garten- und Landschaftsbau ausgelegt. Gerade dort sind nicht nur Steckdosen oft Mangelware, sondern Kabel auch ein echtes Sicherheitsrisiko. Da sind Akku-Maschinen für viele die bessere Wahl.« Ein weiterer Vorteil: Sie würden deutlich leiser arbeiten als beispielsweise benzinbetriebene Geräte und seien damit optimal für den Einsatz in lärmsensiblen Gebieten geeignet. Ganz besonders gelte das für den neuen 18-Volt-Akku-Laubbläser »LB 18 LTX BL«: Er ­entfernt mit seiner genau dosierbaren Blaskraft ­zügig und präzise Laub oder Schmutz und ist dabei mit 89 Dezibel sehr leise.


Lange Laufzeiten für große Flächen

Grünflächen bearbeitet der 18-Volt-Akku-­Rasenmäher »RM 36-18 LTX BL 46« und vereint dabei gleich drei Funktionen: Er mäht, sammelt oder mulcht effizient auf großen Grundstücken mit einer Fläche von bis zu 800 m2. Dabei passt er die Motorleistung je nach Grashöhe an und erreiche so mit zwei 18-Volt- Akkupacks mit 10 Amperestunden eine maximale Laufzeit von 110 Minuten in niedrigem und 45 Minuten in hohem Gras. Für Dickicht oder Grashöhen, bei denen der Rasenmäher nicht mehr weiterkommt, hat Metabo zwei 18-Volt-Akku- Freischneider im Programm: Der »FSB 36-18 LTX BL 40« eigne sich mit seinem verstellbaren Zweihandgriff besonders für größere Flächen, während der »FSD 36- 18 LTX BL 40« mit seinem kompakten Rundgriff das ­passende Gerät für enge Stellen sei. Mit ihren kraftvollen Brushless-Motoren halten sie pro Akkuladung bei leichteren Anwendungen nahezu zwei Stunden durch, bei widerspenstigem Material wie Dornenbüschen sind es rund 45 Minuten.

Gepflegtes Grün

Für präzise Formschnitte und saubere Rasenkanten gibt es die Strauch- und Grasscheren »PowerMaxx SGS 12 Q« mit 12 Volt und die »SGS 18 LTX Q« mit 18 Volt. Mit einem Handgriff können Anwender die Geräte von der Gras- zur Strauchschere umbauen und sind so flexibel. Aufgrund des als Zubehör verfügbaren Teleskopstabs können sie mit der Grasschere auch bequem aufrecht arbeiten. Ganz ohne manuelles Pumpen und mit einem konstanten Sprühbild verteilt das Akku-Rückensprühgerät »RSG 18 LTX 15« Pflanzenschutz- und Stärkungsmittel. Der stufenlos einstellbare Arbeitsdruck ermöglicht zudem eine exakte ­Dosierung der ausgebrachten Menge.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn