Küberit: Das Alphabet üben mit sicherem Tritt

Bei einer Kita in Wendlingen bei Stuttgart wurde das Foyer mit einer großen Treppe gestaltet. Diese führt zu den Spielzimmern. Um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, wurde die Treppe mit dem Treppenkantenprofil von Küberit ausgestattet.

Lesedauer: min

Mit viel Kreativität und hohem Anspruch an Qualität und Sicherheit haben die Wendlinger Wild-Architekten den Neubau der Kindertageseinrichtung in der Ohmstraße geplant. Gleich im Foyer lädt eine große, leuchtend gelbe Treppe zum oberen Stockwerk zum Spielen ein: Beim Hochlaufen können die Kinder die Zahlen bis 20 und das ABC spielerisch üben. Um das Unfallrisiko dabei zu minimieren, haben die Bodenleger des Fachbetriebes Wohnidee Stolz die Stufen mit dem ­Küberit Treppenkantenprofil »860« aus recycelfähigem Aluminium in der Optik ­Silber eloxiert abgesichert.

Vor der Entscheidung, ob nun die Optik, die Sicherheit oder die Langlebigkeit eine höhere Priorität haben, standen die Planer bei der Treppengestaltung nicht. Das zierliche silberfarbene Profil harmoniert gut mit dem leuchtenden Gelb des Bodenbelags: Der Linoleumbelag »Forbo Marmoleum« hält der täglich hohen Nutzungsfrequenz stand und die abgerundeten Küberit-Treppenkantenprofile bilden einen sauberen und sicheren Abschluss. Insgesamt montierten die Bodenleger 100 Laufmeter des Profils.


Schnell zu verarbeiten

Neben optischen und sicherheitsrelevanten Aspekten spielt im Objektbau vor allem auch eine zügige Verarbeitungstechnik eine maßgebliche Rolle. Da Küberit bei seinen Treppenkantenprofilen laut eigener Aussage beides miteinander verbinden kann, sei man bei der Verlegung von Designbelägen, CV oder Linoleum (bis zu 3 mm) eine bevorzugte Wahl bei Handwerkern. Zudem hat ­Küberit wichtige Merkmale weiterentwickelt, um eine noch zeitsparendere Verarbeitung, ohne Qualitätsverlust, bei gleichzeitiger Steigerung der Sicherheitseigenschaften zu erreichen. Mit einer Profilbreite von 48 mm und einer -höhe von 19 mm sind die Treppenkantenprofile »860« mit den fixen Längen von 100, 250 und 500 cm erhältlich. So kann das Profil auch bei breiten Treppen wie in der Wendlinger Kita als komplettes Stufenelement montiert werden – störende und möglicherweise scharfe Stoßkanten gibt es nicht. Sollte eines der Kinder also dann doch mal auf der Treppe stolpern, ist die Verletzungsgefahr durch die gerundeten Kanten des durchgängigen Profils etwas geringer. Auf Anfrage sind die Profile auch im Sonderzuschnitt erhältlich.   J