Aktuelles Das Dach

Kingspan: Lichtkuppel mit integrierter Brandschutzlösung

Der Hersteller Kingspan Light + Air I Essmann verbindet seine klimafreundliche Lichtkuppel »neo plus« mit seinem natürlichen Rauch- und Wärmeabzugsgerät. Das Gerät kann in verschiedene Einbausituationen installiert werden.

Die Lichtkuppel »neo plus« von Kingspan Light + Air | Essmann ist jetzt mit dem natürlichen Rauch- und Wärmeabzugsgerät (NRWG) »F6« des Herstellers kompatibel. Der Helfer im Brandfall sorgt in dieser Kombination für mehr Sicherheit in und eine bessere Umweltbilanz von Gebäuden. Das aerodynamische Rauch- und Wärmeabzugsgerät von Kingspan Light + Air | Essmann zeichnet sich laut Hersteller vor allem durch seine Schutzfunktion und Vielseitigkeit aus, insbesondere beim Bau größerer Hallen, in welchen dem Brandschutz eine besondere Bedeutung zukommt. Es unterstützt bei der Rauchfreihaltung von Rettungswegen im Brandfall und führt entstehenden Qualm nach oben ab.

In der Standardversion ist das Produkt als pneumatisches NRWG mit AUF-Funktion erhältlich. Es ist außerdem wahlweise mit einem Linear- oder Kettenantrieb oder Pneumatikzylinder zur täglichen Be- und Entlüftung kombinierbar und steht mit Windleitwänden zur Verbesserung des aerodynamischen Abzugswerts (Aa-Wert) zur Verfügung. Die TAG-Auslösetemperatur des nach DIN EN 12101-2 geprüften und zugelassenen NRWGs liegt nach Wahl bei 68 °C, 93 °C, 110 °C oder 141 °C.


Kompatibel und vielseitig

Das Gerät lässt sich in verschiedenen Einbausituationen installieren. Es kann bis zu einer Dachneigung von maximal 15° montiert werden, größere Neigungen sind auf Anfrage möglich. Zu den kompatiblen Produkten des Herstellers zählen die Kingspan Essmann Aufsetzkränze und Dunkelklappen, außerdem sind Sanierungen in Kombination mit dem hauseigenen Sanierungsaufsetzkranz realisierbar. Neben der Kingspan Essmann Lichtkuppel »classic« kann das NRWG nun auch in die Lichtkuppel »neo plus« eingesetzt werden, die laut Hersteller einen Mehrwehrt an Energieeffizienz bietet. Die Lichtkuppel hilft, nicht nur durch ihre neue Kompatibilität mit dem NRWG F6, außerdem bei der Erfüllung geltender Normen. Das leistungsstarke Oberlicht lässt sich durch eine Reihe von erhältlichem Zubehör, wie z. B. Dachausstiege oder unterschiedliche Antriebe für die Belüftung, noch komfortabler und vielseitiger nutzen, wie der Hersteller betont.

Mit der Wahl der Premiumvariante tun die Kunden des Unternehmens darüber hinaus auch etwas Gutes für den Naturschutz: Im Rahmen des Projektes »Grüne Klimabrücke« wird in Kooperation mit dem Naturefund e. V. für jede eingebaute Lichtkuppel »neo plus« ein Baum in Costa Rica gepflanzt. Kunden, die sich für die Lichtkuppel »neo plus« entscheiden, können ein personalisiertes Zertifikat über die Unterstützung der Aktion erhalten.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn