Aktuelles Mauerwerk & Beton

KESSEL: Ein starkes Team: Flexible Hebeanlage passend für den Einsatz hinter Fettabscheidern

Die leise und platzsparende Hebeanlage Aqualift S 100 / S 200 zur freien Aufstellung ist bestens geeignet für den Einsatz im Gewerbe- und Wohnbau

Liegt der Ruhewasserspiegel eines Fettabscheiders unter der örtlich festgelegten Rückstauebene, muss gemäß Norm eine Hebeanlage nachgeschaltet werden. Vor allem bei Abscheideranlagen im gewerblichen Bereich, in dem der Entwässerungsbetrieb nicht unterbrochen werden darf, ist eine automatische Reservepumpe oder eine Doppelhebeanlage notwendig. Dabei schaltet sich die zweite Pumpe automatisch zu, wenn die erste Pumpe nicht oder nicht ausreichend funktioniert. Andernfalls drohen bei einem Pumpenausfall Gefahren wie Überschwemmungen, Störungen oder sogar Umweltverschmutzungen aufgrund von Fett- oder Ölaustritt. Eine geeignete Duo-Anlage ist im besten Fall korrosionsbeständig, die Niveauerfassung unempfindlich und zur Meldung von eventuellen Störungen verfügt sie über eine netzunabhängige Warneinrichtung. Alles in einem vereint die neue Hebeanlage Aqualift S 100 / S 200. In der Duo-Variante mit zwei Pumpen ist sie bestens geeignet für den kombinierten Einsatz mit Fettabscheidern.

Aqualift S 100 / S 200 hinter Fettabscheidern

Hinter jedem Fettabscheider wird normativ eine Probenahmeeinrichtung benötigt, die es zu Kontrollzwecken ermöglicht, Proben aus dem fließenden Abwasserstrom zu entnehmen. Erstmalig bietet KESSEL mit der Aqualift S 100 / S 200 nun eine Hebeanlage mit integrierter Probenahmemöglichkeit an. Dafür verfügt die Hebeanlage über spezielle Zulaufstutzen. Diese Anschlussmöglichkeiten können als normaler Zulauf in DN100 oder DN150 ausgeführt werden und bieten zudem den Vorteil, dass sie als Lösung für eine normgerechte Probenahme dienen. Eine separate Probenahmeeinrichtung herkömmlicher Art ist somit nicht mehr erforderlich. Das spart Geld und vor allem Platz. Die große Wartungsöffnung der Hebeanlage, die mit Einhand-Schnellverschlüssen ohne Werkzeug geöffnet werden kann, ermöglicht hierfür einen problemlosen Zugang.


Leistungsstark und sicher mit Tronic

Für eine effiziente Gebäudeentwässerung ist die Aqualift S 100 / S 200 mit einer, beziehungsweise als Duoanlage mit zwei leistungsstarken Pumpen ausgestattet. Die beiden Pumpentypen mit einer Leistung von 650 Watt und 1.300 Watt in der Betriebsart S1 fördern Grauwasser mithilfe eines wirkungsvollen und betriebssicheren Freistromrads. Die Pumpen sind schallentkoppelt gelagert und somit geräuscharm im Betrieb. Gleichzeitig werden Verstopfungen zuverlässig verhindert. Je nach Ausführung wird die Hebeanlage über ein KESSEL-Schaltgerät Tronic mit integriertem Selbstdiagnosesystem gesteuert. Es verfügt über eine pneumatische Niveauerfassung, welche präzise und zuverlässig den Pegel des Abwassers misst. Sobald der maximale Wasserstand erreicht ist, fördert die Pumpe das Wasser über eine Druckleitung in den Kanal. Die intergierte Alarmgebung sorgt zudem für höchste Betriebssicherheit.

Die Betriebsart von Pumpen wird gemäß IEC (International Electrotechnical Commission) 60034-1 definiert. Dabei werden die Pumpen bei einer Medien- und Umgebungslufttemperatur von 40°C betrieben. KESSEL Pumpen sind in der Version S3 und Version S1 erhältlich. Im zweiten Fall läuft die Temperatur der Wicklung gegen einen Grenzwert, der unterhalb der Auslösegrenze der Temperatursicherung liegt. Die Pumpe ist damit vor Überhitzung geschützt und ermöglicht somit einen kontinuierlichen Dauerbetrieb. Beim Chargenbetrieb bzw. periodischen Aussetzbetrieb S3 ist die maximale Betriebszeit der Pumpe auf einen definierten Anteil pro 10 Minuten (Angabe in % oder Min.) beschränkt.

Raumwunder zur freien Aufstellung

Die steckerfertige Hebeanlage Aqualift S 100 / S 200 ist die optimale Wahl für die Sanierung oder Einbausituationen im Neubau, die eine freie Aufstellung erfordern. Durch ihre geringe Aufstellfläche lässt sie sich auch nachträglich problemlos in kleinere Räume oder als Aqualift S 100 in bereits vorhandene Pumpensümpfe (80 x 80 cm) integrieren. Je nach Abwassermenge stehen variable Behälter mit 100 oder 200 Liter Fassungsvermögen zur Auswahl, die durch herkömmliche Zimmertüren mit einer Breite von 80 cm passen. Die Hebeanlage eignet sich damit sowohl für den klassischen Wohnbau als auch für den gewerblichen Einsatz.

Produkte online berechnen und planen mit SmartSelect

Mit dem KESSEL-Auslegungstool für Hebeanlagen und Fettabscheider unter smartselect.kessel.de können Entwässerungslösungen virtuell konfiguriert, ausgelegt und berechnet werden. Dadurch reduziert sich der Planungsaufwand erheblich:

  • Berechnung des Schmutzwasseranfalls und besonderer Belastungsfälle
  • Konfiguration der Einbausituation inklusive der Druckleitung
  • Dimensionierung der Pumpenleistung
  • Auswahl einer geeigneten Hebeanlage oder Pumpstation, inklusive Konfiguration eines Technik-Schachts
Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn