Aktuelles Messen, Seminare und Termine

KESSEL: Deutsche Kundenforen öffnen wieder

Präsenzseminare sind und bleiben Herzstück des Weiterbildungsangebots

In den letzten Monaten fanden alle Aus- und Weiterbildungen der KESSEL AG ausschließlich im digitalen Raum statt. Nach mehr als einem Jahr pandemiebedingter Pause heißt es jetzt aber wieder: willkommen zurück. Ab Mitte Juni öffnen die deutschen KESSEL Kundenforen in Lenting, Stuttgart, Mainz, Dortmund, Hamburg und Taucha ihre Türen für Besucher und Lernwillige aus der Praxis. Allein bis Ende 2021 sind dort über 100 Präsenzseminare zu den unterschiedlichsten Themen rund um die Entwässerungstechnik im Angebot. Interessierte finden neben Praxis-Seminaren zu Einbau, Funktion und Wartung auch zahlreiche Basis- und Fachseminare. „Unsere Dozenten freuen sich auf den direkten Dialog mit den Teilnehmenden und darauf, unsere innovativen Entwässerungslösungen wieder zum Anfassen und in Funktion erlebbar zu machen“, sagt Andreas Molitor, Leiter Kundenentwicklung bei KESSEL. Ein Schutz- und Hygienekonzept sorgt dabei für die notwendige Sicherheit aller Beteiligten.  


Anmeldeinformationen zu den Präsenzseminaren finden Sie unter www.weiterbildung.kessel.de.

Bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung
In den sechs Kundenforen in Deutschland treffen die Teilnehmenden auf praxiserfahrene Referenten und neueste Seminarinhalte. In modernen Schulungsräumen mit umfangreicher Multimedia-Ausstattung sowie Übungsräumen für praktische Anwendungen lassen sich Theorie und Praxis optimal miteinander verknüpfen. Molitor: „Wir sind ein innovationsgetriebenes Unternehmen. Lebenslanges Lernen und der Wille zur ständigen Weiterentwicklung sind tief in unserer DNA verankert. Daher hat die bedarfsgerechte Qualifizierung unserer Fachpartner einen besonders hohen Stellenwert.“ Die Präsenzseminare als wesentliche Säule des Aus- und Weiterbildungsmodells von KESSEL werden ergänzt durch eLearning-Module sowie Webinare, die auch weiterhin mehrmals pro Woche angeboten werden. Interessierte können mittlerweile aus über 20 Themengebieten wählen und diese bequem am Arbeitsplatz oder von zu Hause aus bearbeiten. Übrigens, lernen lohnt sich: Einzelne KESSEL-Webinare sind von den deutschen Architekten- und Ingenieurkammern als Fortbildung anerkannt.

 

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn