Aktuelles Fassade

Joh. Sprinz: Linienförmige oder punktgelagerte Glasflächen

Der Glasverarbeiter Sprinz bietet im Fassadenbau neben linienförmig gelagerten Glasfassaden auch punktgelagerte Glasfassaden an. Zur Veredelung der Glasflächen verwendet Sprinz ein Siebdruckverfahren – damit können ganze Flächen, aber auch Muster, Motive und Logos gestaltet werden.

Mit seinen Fassadenverglasungen will Sprinz ästhetische Akzente setzen, die im Gedächtnis bleiben. Durch ein individuelles Farbkonzept kann der Glashersteller ganzflächige oder mit Mustern, Motiven und Firmenlogos versehene Fassaden gestalten.

Eine Alternative zu Putzfassaden liefert die linienförmig gelagerte Glasfassade. Veredelungen der Glaspaneele mit einem deckenden Siebdruck sollen die ganze Fassade edel und modern wirken lassen. Damit die Glasoberfläche noch mehr Glanz erhält und vor jeder Witterung geschützt ist, zeigt der Druck zur Wandseite. Sprinz legt nach eigener Aussage viel Wert darauf, dass Türen und Fenster nahtlos integrierbar sind. Ebenfalls möglich sind Lösungen über Eck.


Die waagrecht montierten Profile, befestigt auf einer Unterkonstruktion oder auf der Wand, verleihen dem Gebäude laut Sprinz einen besonderen Look. Gut für die Fassade eignen sich die dezenten, kaum wahrnehmbaren milchig-transparenten Dichtungen. Der Glashersteller aus dem Raum Ravensburg bietet die Möglichkeit, die Profile in der Farbe des Siebdruckes herzustellen. Somit gehen diese mit dem Haus ineinander über. Die Glastafeln sähen so nicht nur schön aus, sondern seien gleichzeitig wasserdicht und leicht zu reinigen.

Punktgelagerte Glasfassade

Eine Unterkonstruktion mit Stahl ist in der Regel die Voraussetzung für die Montage der punktgelagerten Glasfassade. Diese Unterkonstruktion wird benötigt, um die Punkthalter zu befestigen. Ein spezieller Halter hält die Fassadenglasplatten der punktgelagerten Glasfassade. Die genaue Auswahl der statisch erforderlichen Glasdicken sowie die Anzahl der benötigten Punkthalter wird durch statische Berechnungen bestimmt. Für noch mehr Schutz wird die Stabilität je nach Anwendungsfall durch begleitende Testversuche belegt.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn